Startseite » Archiv Abnehmen-Tipps » Abnehmen kann jeder und jede

Abnehmen kann jeder und jede

Amacher Vorher Nachher wp

Für Eliane Amacher, 42, aus Bönigen gibt es keine Ausreden. Sich mehr bewegen, bewusster essen und abnehmen schafft jeder. Sie selbst hat mit der Aeschbacher-Diät 28 Kilo verloren (ihre Geschichte hier nachlesen).

Nach diversen Misserfolgen fiel es mir dieses Mal viel leichter, mich an die Ernährungsumstellung mit wenig Kohlenhydraten zu gewöhnen, da ich alle Entschuldigungen, wieso und warum ich gerade nicht abnehmen kann, aus meinem Kopf verjagt habe. Auch habe ich mir nur kleine Ziele gesetzt, zum Beispiel in zwei Monaten zwei Kilo abnehmen. Die Freude ist umso grösser, wenn das Ziel früher erreicht wird. Als ich mit Sport angefangen habe, wusste ich nicht, dass es irgendwann Spass machen würde. Das tut es heute – und wie!  Auch gewöhnt man sich sehr schnell an regelmässigen Sport.

Ich war sehr froh, dass ich eine „Diät“ gefunden habe, bei der ich auf nichts verzichten und auch nicht hungern musste, und auch naschen in Massen ohne schlechtes Gewissen erlaubt ist. Eindrücklich war auch, dass das Gewicht wochenlang gleich bleiben kann, der Körper sich jedoch trotzdem verändert. Heute geht es mir super gut. Ich fühle mich top fit und mache mit Freude drei bis vier Mal pro Woche Sport. Auch habe ich Anfang November mit Rauchen aufgehört ohne dass ich zugenommen hätte.

Zum neuen Jahr hab ich mir vorgenommen, mich weiterhin an meine für mich perfekte Ernährungsumstellung zu halten und genau so weiter zu machen. Und mindestens drei Mal pro Woche Sport zu treiben, sei es Joggen, Seilspringen oder Steppen und mein Gewicht zu halten.

Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, wünsche ich im neuen Jahr einen starken Willen und viel Ehrgeiz, um ihre Ziele zu erreichen. Ich hoffe, dass meine Geschichte motiviert und anspornt. Dass Sie ein Umfeld haben, das Sie unterstützt und Erfolge mit Ihnen teilt. Auch wünsche ich allen gutes Gelingen und viel Freude mit den hilfreichen Tipps aus den Aeschbacher-Lektionen.

Meine drei wichtigsten Tipps:

  1. Schieben Sie die Schuld nicht auf die Gene. Zwar spielt die Genetik eine gewisse Rolle, aber sie darf keine Ausrede für Übergewicht sein. Wer wirklich abnehmen will, kann das auch…. Gene hin oder her!
  2. Bewegen kann sich jeder! Man muss nur den Anfang machen und den anfänglichen Widerstand überwinden. Bewegung ist alles!
  3. Wer Gewichtsprobleme hat, muss sich bewusst sein, dass dies eine lebenslange, sehr interessante und sehr lehrreiche Herausforderung sein wird!

Ihre Eliane Amacher

 

Buch.inddHier das Buch „Die Aeschbacher-Diät“ anschauen und bestellen.