Startseite » Themen » Brot mit 60 Prozent weniger Kohlenhydraten

Brot mit 60 Prozent weniger Kohlenhydraten

Brot, Süsses und Snacks essen, die nicht dick machen und dazu noch gesund sind? Diesen Traum hat Ramona Marggi wahr gemacht. In ihrer Spezialitäten-Bäckerei hoch über dem Zürichsee stellt sie Low-Carb-Backwaren her.

Bäckerei Gsund

«Wer abnehmen oder sein Gewicht langfristig halten möchte, soll nicht auf Brot und Süsses verzichten müssen», sagte sich die gelernte Bäckerin-Konditorin und startete 2009 mit der Entwicklung des ersten faserreichen Brotes auf Basis von Haferkleie. Die Kleie ist kohlenhydratarm, bietet einen hohen Anteil an Ballaststoffen und sorgt deshalb für ein langanhaltendes Sättigungsgefühl. Mit ihrem Angebot hat die junge Unternehmerin ins Schwarze getroffen: Als Ein-Frau-Betrieb gestartet, beschäftigt sie heute elf Mitarbeiterinnen in ihrer Backstube in Schindellegi im Kanton Schwyz.

Kohlenhydratarm und zuckerfrei

Das Sortiment der Bäckerei «gsund» ist gross und macht an: von kohlenhydratarmen Broten, Snacks und Riegeln über Teigwaren und Backmischungen bis hin zu verschiedenen Guetzlisorten, zuckerfreier Schokolade, Brotaufstrichen und zuckerfreien Sirups findet man bei der Bäckerei alles, was das Low-Carb-Herz begehrt. Die Backwaren werden zudem mit wertvollen Zutaten angereichert, zum Beispiel mit der lebenswichtigen Folsäure, mit Himalaya-Salz oder mit vitalisiertem Wasser. Sämtliche Rezepturen stammen aus dem Haus der Bäckerei «gsund» und werden in liebevoller Handarbeit täglich frisch produziert.

Haferkleie Knäckebrot

links: Haferkleie Brot, 100% faserreich und kohlenhydratarm
rechts: Haferkleie Knäckebrot, 100% faserreich mit Chia, Leinsamen, Sesam

Verkaufsschlager Kleiebrot

Der Verkaufsschlager ist das Kleiebrot. Es hat 60 Prozent weniger Kohlenhydrate als herkömmliche Brote, besteht zu 100 Prozent aus Kleie, genauer gesagt aus der Schale des Korns, und ist damit faserreich und sehr sättigend. Das Brot und auch die Kleienbrötli lassen sich für den späteren Genuss auch sehr gut einfrieren. Ebenfalls sehr beliebt bei Menschen, die auf eine gesunde Ernährung achten und gezielt abnehmen möchten, ohne auf Brot verzichten zu müssen, ist das Knäckebrot. Es ist acht Wochen haltbar und wird in einer praktischen, wiederverschliessbaren Schachtel geliefert. Das sättigende Knäckebrot mit wertvollen Zutaten wie Chia, Sesam und Leinsamen wird nicht nur gerne zum Frühstück genossen: «Viele unserer Kunden nehmen es auch gerne auf ihre Privat- und Geschäftsreisen mit. So müssen sie fernab von zu Hause nicht auf ihr Low-Carb-Brot verzichten.»

Nicht nur die Backwaren von Ramona Marggi sind einzigartig, sondern auch das Vertriebssystem. Die Bäckerei «gsund» vertreibt ihre Produkte online über ihren Shop in die ganze Schweiz und ins Fürstentum Liechtenstein. Bezüglich Frische braucht sich niemand Sorgen zu machen. Alle Produkte werden sorgfältig verpackt und kommen frisch bei den Empfängern an.

Spezialangebot

Profitieren Sie als Newsletter-Abonnent von Sprechstunde Doktor Stutz von 10% Rabatt auf Ihre erste Bestellung. Geben Sie dazu den Gutscheincode drstutz17 im Bestellprozess ein.

Bäckerei «gsund»
Dorfstrasse 51b
8834 Schindellegi (Schwyz)
Telefon 044 687 16 00

info@baeckerei-gsund.ch

Online-Shop: www.baeckerei-gsund.ch