Startseite » Themen » Dance the minitrampolin

Dance the minitrampolin

Mit dem Minitrampolin kann man nicht nur wunderbar abnehmen, sondern sich auch fit und glücklich tanzen, wie der Bericht von Edith Hangartner aus Wattwil beweist.

Minitrampolin Dance

Das Trampolin lernte ich vor 15 Jahren kennen. Seither benutze ich es fast täglich. Ein Leben ohne mein geliebtes Minitrampolin kann ich mir gar nicht mehr vorstellen. Allerdings wurden Übungen wie Joggen oder Hüpfen zu Musik vom Radio mit der Zeit etwas gar eintönig. So entschloss ich mich, eine Ausbildung als Trampolin-Trainerin zu machen. Dort hatte ich sehr viel gelernt, trotzdem war es noch nicht das Training, das ich mir wünschte.

Da ich lange Zeit auch Jazztanz und andere tänzerische Trainings machte, kam mir die Idee, das auf dem Trampolin auszuprobieren. Ich brauchte lange, bis ich genügend geeignete Songs hatte. Das Tempo muss stimmen und die Musik muss mitreissen. Jetzt bin ich sehr froh und auch etwas stolz, dass ich diesen „Trampolin Dance“, wie ich ihn nenne, verwirklichen konnte und wöchentlich eine Gruppe trainieren darf.

Zu jedem Song eine eigene Choreografie zu kreieren, mal etwas Schnelles, dann wieder etwas Gemütlicheres, ist zwar sehr zeitaufwendig, es ist aber mein geliebtes Hobby. Deshalb investiere ich gern meine Zeit. Mit meinen Frauen eine Stunde lang abzutanzen, ist einfach wunderschön und macht alle glücklich.

Gesund und fit mit Spass

Die Teilnehmerinnen im Alter zwischen 22 und 72 kommen vor allem, um gesund und fit zu bleiben, und das mit möglichst viel Spass. Die Koordination wird bei diesem Training sehr gefordert und gefördert. Es ist sehr erstaunlich, welche Fortschritte schon nach wenigen Wochen zu erkennen sind.

Ein Tipp an alle, die sich gern auf dem Trampolin bewegen: Legt Euren Lieblingssong auf, versucht ein paar Tanzschritte dazu. Mambo eignet sich sehr gut. Mit etwas Phantasie werdet ihr immer wieder neu motiviert. Schade, dass wir auf youtube überhaupt nichts Brauchbares finden, nur nervöses Zucken zu Techno.

Interessenten schreiben an: ed.hang@thurweb.ch

 

Minitrampolin trimilin med

 

Hier geht’s zum Leserangebot