Startseite » Themen » Das Wunder bei Erkältung

Das Wunder bei Erkältung

Die Natur hat etwas gegen bakterielle und virale Entzündungen: Wurzeln und Blüten aus zwei Echinacea-Pflanzen, kombiniert mit ätherischen Ölen.

Three sunflowers isolated on white

Dass die Heilpflanze Echinacea ein potentes Mittel gegen Erkältungskrankheiten ist, weiss man schon lange. Aber erst vor 30 Jahren ist dem Schweizer Komplementärmediziner Dr. med. Martin Furlenmeier eine bislang einzigartige Mischung gelungen, die bei Entzündungen und Infektionen hervorragende Dienste leistet. Das Geheimnis der Rezeptur: Es werden zwei verschiedene Arten von Echinacea – nämlich die Tinkturen aus dem schmalblättrigen Sonnenhut Echinacea angustifolia und dem Roten Sonnenhut Echinacea purpurea – kombiniert, und darüber hinaus werden nicht nur die Inhaltsstoffe der oberirdischen Pflanzenteile verwendet, sondern auch jene der Wurzel. Angereichert mit ätherischen Ölen von Bergbohnenkraut, Kamille, Lavendel, Pfefferminz, Rosmarin, Thymian, Wacholder und Zimt steckt in der Mischung antivirales und antibakterielles Potenzial, dessen Wirkung heute wissenschaftlich belegt werden kann. Die Echinacea-Inhaltsstoffe aktivieren die körpereigenen Makrophagen. Bereits 10 Minuten nach der Einnahme lassen sich mehr Fresszellen im Blut nachweisen. Auch die Vermehrung von wundheilenden Fibroblasten wird angekurbelt. Die ätherischen Öle entfalten demgegenüber eine starke antibiotische, immunstimulierende und immunmodulierende Wirkung. Zudem haben sie einen positiven Einfluss auf das vegetative Nervensystem und die Psyche.

 

Spagyrom PackshotUnser Tipp: Spagyrom Tropfen und Lutschtabletten

Spagyrom® Pflanzliche Erkältungstropfen leisten zur unterstützenden Behandlung bei Erkältungskrankheiten, schleppend verlaufenden Infektionskrankheiten und als Gurgelmittel bei Entzündungen und Infektionen der Mundhöhle, des Zahnfleisches und des Rachens gute Dienste. Sie enthalten die Urtinkturen der zwei Sonnenhutarten Echinacea angustifolia und pur­purea, welche die Selbstabwehr des Organismus stärken, sowie neun ätherische Öle von bewährten Medizinalpflanzen, die eine leicht desinfizierende und entzündungshemmende Wirkung haben. Spagyrom® Lutschtabletten werden bei akuten Infektionen des Mundraumes, bei Halsschmerzen, Schluckbeschwerden und bei geröteten und entzündeten Schleimhäuten als Folge von Erkältungen und Grippe eingesetzt.

Erhältlich in Drogerien und Apotheken.