Startseite » Lektionen » Erfolge » Der Zehnder ist nicht mehr ganz Hundert

Der Zehnder ist nicht mehr ganz Hundert

Edgar Zehnder 99 Kg wp

Edgar Zehnder ist der glücklichste Mann, vielleicht nicht gerade auf Erden, doch ganz sicher in Bümpliz. Er wiegt seit langem wieder weniger als 100 Kilo.

Wer kennt ihn nicht, den Schlagerhit aus den 80 Jahren von Nena; “99 Luftballons”. Dieser Schlager ging mir heute Morgen durch den Kopf, als meine Körperwaage “neunundneunzig” Kilogramm anzeigte. Der Zehnder aus Bümpliz ist tatsächlich nicht mehr ganz Hundert!

99 Kilogramm sind zwar immer noch ein beträchtliches Gewicht, darum habe ich auch keinen allzu grossen Luftsprung gemacht. Aber in 16 Monaten über 40 kg. weniger um die Hüften ist eine Leistung, die mich vor Freude fast platzen lässt. Wenn mir jemand das prophezeit hätte, wäre er nur ausgelacht und als Phantast erklärt worden. Jetzt ist es aber soweit.

Klar waren immer wieder Stolpersteine im Weg, die das Unterfangen abzunehmen oft in Frage stellten. Gerade die letzten Ostertage mit den Schoggihasen in allen Formen, ob hell, dunkel, mit oder ohne Nuss. Die verführerischen Nougateier, oder auch die hart gekochten Hühnereier mit Mayonnaise oder Tartar Sauce, und dazu ein kühles Bier, brachten mich oft in Versuchung, mehr als gewollt zu naschen. Aber unter die Hundertkilomarke zu kommen war Anreiz genug, dem Gluscht auszuweichen, ohne darben zu müssen.

Der Erfolg ist von so vielen Faktoren abhängig, dass ich nicht sagen könnte, der oder die sei verantwortlich dafür. Ich möchte einfach meine übergrosse Freude mit allen teilen, die mir dazu verholfen haben. Teamarbeit war gefragt von Dr. Stutz, über meine liebe Familie, die ermunternden und oft auch tröstenden Worte von Freunden und fremden Menschen, wenn es nicht so schnell klappte.

Ich war letzte Woche in der Stadt, um neue Hosen zu kaufen. Das war in den letzten Jahrzehnten nicht mehr möglich, weil die benötigten Übergrössen nur in speziellen Fabrikläden erhältlich waren. Jetzt passe ich wieder in Grösse 58. Welch herrliche Zeiten beginnen, wird mir jetzt wieder neu bewusst.

Liebe Freunde, danke für eure grossartige Unterstützung. Leichter zu sein ist etwas so Lebensbejahendes, dass jeder es versuchen sollte. Zu spüren, dass es funktioniert, ist einfach wunderbar.

Wer sich fragt, welches meine neuen Ziele sind, dem möchte ich nur sagen: Mein Ziel ist es, so leicht zu bleiben, wie ich jetzt bin, und wer weiss, nichts ist unmöglich!

Lesen Sie hier Edgar Zehnders Erfolgsrezept: seine sechs Punkte zum Erfolg