Startseite » Themen » Die Matratze vom Herrgöttli

Die Matratze vom Herrgöttli

Weniger Schmerzen, weniger Schnarchen, kaum noch Schlaftabletten. Alle wollen so gut schlafen wie Rita und Sandro Bieri.

Schlafen_elsa_Bieri neu

Es war vor zwei Jahren: Rita Bieri, 50, und ihr Mann Sandro, 47, aus Grüningen ZH fanden kaum noch Schlaf in ihren Betten. Schulter, Hüfte, Knie, Fussgelenke: Jede Nacht taten Rita die Gelenke weh. Ohne Schlaftabletten hatte sie seit Monaten kaum ein Auge zugetan. Zumindest nicht für länger als zwei Stunden, dann war der Schmerz wieder allgegenwärtig. An erneutes Einschlafen nicht zu denken. Jeder Atemzug von Sandro hielt sie wach. Sein Schnarchen raubte ihr in diesem Moment den letzten Nerv.

Mir tat der Rücken schon am Morgen weh

Aber auch Sandro klagte. «Mir tat der Rücken schon am Morgen weh. Fast jeden Tag ging ich mit Schmerzen zur Arbeit. Als Heizungsmonteur muss man eben manchmal schwere Dinge anheben. Ein Teufelskreis, wenn die Nacht keine Erholung bringt. Ohne starke Schmerztabletten hätte ich die akuten Phasen nicht überstanden», sagt er.

Ein Artikel in der Sprechstunde Doktor Stutz brachte die Wende. «Ich las von einem Mann, dessen Schultern dank der neuen elsa-Matratze schmerzfrei wurden», sagt Rita Bieri. «Der Artikel liess mich nicht mehr los. Auch das Argument, man könne die Matratze 30 Tage lang kostenlos testen, überzeugte mich. Wir teilten die Testphase auf. Erst durfte ich 14 Tage auf der neuen Matratze schlafen, dann mein Mann. Was für ein schier unglaubliches Gefühl! Wir waren uns sofort einig: Es musste eine zweite solche Matratze her.» Die beiden erinnern sich heute noch gerne an diese herrlichen Momente. Ein- und durchschlafen ohne Schlaftabletten, was für ein Gefühl! Rita Bieri schwärmte schon damals: «Auch in Seitenlage habe ich keine Probleme mehr.» Und Sandro? «Nach einer kurzen Gewöhnungszeit von zwei Nächten schlief ich wie ein Herrgöttli.

Ich schlafe tausendmal besser

Das ist übrigens auch heute noch so. Am Abend dauert es keine drei Minuten und ich bin weg. Die ganze Nacht hindurch bin ich viel ruhiger, drehe mich weniger und meine Frau sagt, dass ich kaum noch schnarche. Zudem meint sie, ich sei weniger morgenmufflig. Klar: Seit ich die neue Matratze habe, wache ich ohne Rückenschmerzen auf. Tabletten brauche ich seit zwei Jahren keine mehr, es ist kaum zu glauben. Ich schlafe tausendmal besser. Ich hätte nie gedacht, dass die Wahl der richtigen Matratze solch eine Wirkung auf die Nachtruhe haben kann. Wir sind glücklich und geben sie nicht mehr her.»

10% Rabatt und 30 Tage gratis testen

Wir bringen die elsa-Gesundheitsmatratze zu Ihnen nach Hause, damit Sie diese einzigartige Schlafunterlage 30 Tage lang kostenlos und unverbindlich testen können. Bei Nichtgefallen holen wir sie wieder ab. Finden auch Sie wieder zu einem erholsamen Schlaf ohne Schmerzen. Ob Schulter, Rücken, Hüfte, Arme oder Beine: Mit der richtigen Matratze entspannt sich Ihre ­Muskulatur.

Leserinnen und Leser erhalten die Gesundheitsmatratze mit einem­ Rabatt von 10 Prozent (vermerken Sie Doktorstutz bei der Bestellung). Und zwar in allen Grössen. Beispiel: Matratze 90 x 200 cm zum Preis von nur Fr. 1251.– statt Fr. 1390.– oder Matratze 180 x 200 cm für nur Fr. 2421.– statt Fr. 2690.– (inkl. gratis Waschbon im Wert von Fr. 50.–, inkl. gratis Mittelstück fest und weich, 10 Jahre elsa-Garantie.

Hier können Sie die elsa-Gesundheitsmatratze kostenlos und unverbindlich testen. Wichtig für 10% Rabatt: Vermerk Doktorstutz nicht ­vergessen! (Angebot gültig bis 31. Januar 2016.)