Startseite » Themen » Die Salze helfen mir

Die Salze helfen mir

Philipp Meier ist befreit. Die Magnesium-Mischung von Dr. Schüssler entspannt seine Muskeln und nimmt den Schmerz in Kopf und Schultern.

Schuessler_aufmacher

Stress im Job, Herausforderungen als zweifacher Familienvater, ehrenamtliche Tätigkeiten. Zwischendurch noch schnell den Sport hineindrücken. Doch die Zeit wurde knapp. Philipp Meier, 38, aus Oberkirch LU brachte die vielen Dinge kaum mehr unter einen Hut. «Dann starb auch noch mein Vater und ich betreute nebenbei die Tiere auf dem elterlichen Bauernhof.» Noch weniger Zeit und noch mehr Druck für den gelernten Landwirt, der beruflich als Produktmanager in der Rinderviehzucht engagiert ist.

«Die Mehrfachbelastung quälte mich. Ich schlief zwar gut, aber viel zu wenig. Der Stress zeigte sich bei mir in Form von Schmerzen. Sie begannen hinter den Ohren und breiteten sich über den Nacken aus. Meine Schultern verkrampften, fielen nach vorne und meine Körperhaltung war schlecht. Zum Schluss wurde mir jeweils übel und der Schmerz breitete sich über dem ganzen Kopf aus.»

Gute Erfahrungen gemacht

Jahrelang nahm Philipp Meier das Leiden hin. «Als es heftiger wurde, meinten meine Arbeitskollegen, ich solle es einmal mit Magnesium probieren. Über eine Bekannte stiess ich auf die Dr.-Schüssler-Mischung Magnesium phosphoricum Nr. 7 plus. Sie hatte damit sehr gute Erfahrungen gemacht und ich hatte nichts zu verlieren. Ich fuhr eine doppelte Strategie: Zur Entkrampfung trank ich die Schüssler Salze, zur Stärkung machte ich jeden zweiten Tag 30 Liegestützen. Es dauerte etwa zwei Wochen, aber dann staunte ich nicht schlecht. Meine elenden Nackenschmerzen liessen spürbar nach und vor allem sind die Anfälle seither weniger häufig.»

Gegen Verkrampfungen im Nacken

Heute versucht der 38-Jährige rechtzeitig Gegensteuer zu geben. «Sobald sich eine Schmerzattacke hinter dem Ohr andeutet, schütte ich ein Sachet Magnesium phosphoricum Nr. 7 plus in ein Glas, gebe Wasser hinzu und trinke die Mischung. Das hilft nicht nur gegen meine Verkrampfungen im Nacken- und Schulterbereich, auch beim Sport habe ich Verbesserungen festgestellt. Meinen Bidon fülle ich nicht mehr mit isotonischen Getränken, sondern mit dem Sachet Nr. 7 plus. Damit werden meine Muskeln beim Biken weniger schnell müde und beim Joggen halte ich länger durch. Wenn ich an einem Halbmarathon teilgenommen habe, kann ich am nächsten Tag zwar immer noch nicht gut Treppen steigen. Aber früher hatte ich schon nach dem Training Probleme. Heute läuft alles besser, denn die Mineralsalze, die ich beim Schwitzen ausscheide, führe ich mit meiner Mischung einfach wieder zu.»

Schuessler_in text7792

Schüssler-Mischung für Sport und Beruf

Philipp Meier hat die Wirkung der Schüssler Salze entdeckt. Er fühlt sich energiegeladen, hat kaum noch Verspannungen oder Verkrampfungen im Nacken und erholt sich zwischen den Trainings deutlich schneller als vorher. Sein Tipp: Magnesium phosphoricum Nr. 7 plus, die Mischung mit den Nummern 3, 5 und 7.

  • Nr. 3 Ferrum phosphoricum: versorgt die Muskeln mit Sauerstoff und Energie beugt Muskelkater vor
  • Nr. 5 Kalium phosphoricum: fördert die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit ist als Energie- und Nervenmittel bekannt
  • Nr. 7 Magnesium phosphoricum: wichtig für die geregelte Kontraktion der Muskulatur wirkt entspannend und krampf­lösend, beugt Krämpfen vor

Dosierung: Ein Beutel in einem Bidon mit Wasser auflösen und vor, während und nach der sportlichen oder geistigen Aktivität trinken. Auch für Kinder geeignet. Erhältlich in Apotheken und Drogerien.