Startseite » Themen » Dieser Schuh nimmt den Schmerz

Dieser Schuh nimmt den Schmerz

Nicht der Arzt allein, sondern auch ein Schuh haben Arlette Koch von ihren Fersensporn-Schmerzen befreit.

Xelero_03_10_7239

Zwei Züglete innerhalb eines Jahres und die körperlichen Belastungen im Job waren zu viel. «Mitten in der Ferse machte sich bei mir plötzlich ein stechender Schmerz breit. Es fing langsam an und wurde immer schlimmer. So schlimm, dass ich nicht mehr wusste, wie ich vom Bürostuhl aufstehen sollte», sagt die 56-jährige Pflegefachfrau, die beruflich den ganzen Tag auf den Beinen ist. «Ich ertrage Schmerzen eigentlich recht gut, doch das war eine Qual, vor allem am Morgen kurz nach dem Aufstehen.»

Arlette Koch arbeitet bei einem orthopädischen Chirurgen und ist selber therapeutisch tätig. Sie versuchte umgehend, die Schmerzen mit einer Druckwellen-Therapie zu lindern. «Und weil ich wusste, dass die Ursache eines Fersensporns in einer Fehlbelastung liegt, suchte ich auch etwas, dass zur Korrektur dieser Fehlbelastung beiträgt. Schon vor einiger Zeit hatte ich vom ‹anova medical M10› gelesen. Ein Schuh von Xelero, dessen Sohle aus medizinischer Sicht ein ganz spezielles Innenleben hat. Eines, das den Körper wieder auf ein gesundes Fundament stellt. Genau diesen Schuh besorgte ich mir.»

Körperhaltung verbessert und Schmerzen besiegt

Im ersten Moment war es für Arlette Koch etwas komisch. «Ich musste anders gehen. Ich trainierte Muskeln, die ich vorher nie gebraucht hatte. Meine Füsse lernten Tag für Tag und Woche für Woche wieder richtig aufzutreten, richtig zu belasten und richtig zu laufen. Dennoch war es sofort sehr angenehm. Es fühlte sich an, als ob ich barfuss unterwegs sei. Den Schuh spürte ich kaum. Er ist federleicht und er federt alle Schläge ab. Irgendwie habe ich auch heute noch das Gefühl, dass der Schuh mitdenkt.»

Nach einem halben Jahr hatte der Schuh die Körperhaltung von Arlette Koch verbessert und alle Schmerzen waren weg. «Ein bisschen Geduld braucht es natürlich schon. Der Körper kann das, was er über Jahre falsch gemacht hat, nicht in zwei Wochen korrigieren. Aber es lohnt sich! Dank der Druckwellen-Therapie zu Beginn, korrekt angefertigten Einlagen und diesem Schuh brauche ich keine Schmerzmittel mehr. Und eine Operation blieb mir zum Glück auch erspart. Diesen Schuh gebe ich nicht mehr her.»

Xelero_Sergio FotoVon Ärzten empfohlen

Dr. med. Sergio Rodriguez, Facharzt für Chirurgie am Chirurgikum in Olten, ist begeistert: «Dieser Schuh lindert nicht nur Schmerzen, sondern hilft auch, die Ursachen einer Fehlbelas­tung zu korrigieren.»

Ein Gebäude kann nur stabil sein, wenn der Keller auf einem guten Fundament steht. «Das gilt auch in der Medizin. Nur wenn die Geometrie der Füsse stimmt, kann der Oberbau des Körpers optimal funktionieren. Viele Menschen stehen schlecht. Der junge Körper gleicht diese Fehlstellungen normalerweise aus. Doch irgendwann geht das nicht mehr. Einseitige Abnützungen, Verspannungen und Schmerzen sind die Folge. Anstatt die Symptome zu bekämpfen, sollte man sich der Ursachen annehmen. Und die liegen meistens im Fuss.» Bei Arlette Koch hat Dr. Rodriguez gesehen, wie der «anova medical» von Xelero – kombiniert mit korrekten Einlagen – das Fundament stabilisiert. «Dieser Schuh stützt den Fuss, hält ihn aber beweglich und elastisch. Dank der speziellen Schräge im Fersenbereich setzt der Fuss sanft auf dem Boden auf und rollt perfekt ab. Er passt sich an die natürliche Bewegung des Fusses an.»

 

Xelero_anova_2_schuh_für BOX«anova medical» – Jetzt testen!

Mit Schuhen von Xelero macht Gehen und Stehen wieder Freude. «anova medical» ist die neueste Linie. Sie hilft durch ihre stabilisierende und schmerzlindernde Wirkung nicht nur bei Fersensporn, sondern auch bei Hallux Valgus, Arthrose, Hüftschmerzen, Knieproblemen, Rheuma und weiteren Schmerzen des Bewegungsapparates. Schuhe der Linie «anova medical» vereinen nicht nur optimale Dämpfung, Stabilität und bestes Abrollverhalten, sondern haben in der Sohle sogar einen Wegweiser, der den Fuss bei jedem Schritt korrekt lenkt. Der «anova medical M10» ist das erste Modell der Linie, die im Juni mit dem Damenmodell «Angelina» in dunkelblau, türkis und beige ergänzt wird.

Möchten Sie den Anova Medical M10 selbst bei einem Händler in Ihrer Nähe ausprobieren oder haben Sie Fragen? Dann melden Sie sich hier.

Oder rufen Sie uns unverbindlich an für mehr Infos: Telefon 062 752 30 30.