Startseite » Lektionen » Aeschbacher-Diät » Durch Loslassen endlich abnehmen

Durch Loslassen endlich abnehmen

Aeschbacher-Diät Lektion 163. Eines der grössten Hindernisse beim Abnehmen ist der selbstmitleidige Blick zurück. Warum hier nur loslassen hilft und was sich hinter diesem Modewort verbirgt.

Loslassen

Mit dem Begriff loslassen können viele wahrscheinlich wenig anfangen, obwohl er in jedem Ratgeber und in jedem zweiten Seminar zu Lebensfragen auftaucht. Meistens bleibt das ganze Konzept mit dem Loslassen schwammig. Also, was bedeutet Loslassen nun wirklich?

Im hier und jetzt sein

Loslassen bedeutet erst einmal, ganz da zu sein, hier und jetzt. Keine Energie mehr in störende Gedanken, negative Erfahrungen und alte Wunden zu stecken. Akzeptieren, dass Schwieriges zu unserem Leben dazu gehört. Negative Gedanken können zwar noch kommen, aber ich muss sie ja nicht mehr weiterverfolgen. Dazu gehört auch, dass ich mich nicht mehr selber bestrafe, weil ich wieder eine Diät nicht geschafft habe oder weil ich immer noch übergewichtig bin. Um das Übergewicht loszuwerden, muss man erst einmal aufhören, gegen sich selber zu kämpfen.

Loslassen heisst auch, die Gedanken auf andere Dinge zu lenken. Sich auf schöne, lebensbejahende Bilder zu konzentrieren. Hilfreich ist, die Aufmerksamkeit auf den eigenen Körper zu richten, sodass man ihn voll und ganz spürt. Störende Gedanken haben dann auf einmal keinen Platz mehr. So hören auch die ständigen Gedanken ans Essen und der Kampf ums Abnehmen auf.

So geht’s:

  • Loslassen hat nichts mit Resignieren oder Scheitern zu tun.
  • Loslassen heisst Abstand gewinnen, einen Aufbruch wagen.
  • Loslassen ist ein Nein zum Bisherigen und ein Ja ins Neue.
  • Denken Sie nicht: Wenn ich erst einmal schlank bin, dann …
  • Verschieben Sie nichts auf später. Ihr Leben findet jetzt statt.
  • Loslassen kann auch heissen, die Dinge mal einfach so anzunehmen, wie sie sind.
  • Wie viel Energie wird so frei, die sonst sinnlos verpufft.
  • Loslassen bedeutet, die Opferrolle zu verabschieden und zu innerer Stärke zurückzufinden.
  • Sie nehmen sich die Fähigkeit zurück, wieder selbstbestimmt zu handeln.
  • Wer so denkt und handelt, ist fähig abzunehmen. Vorher nicht.

Fazit:

Loslassen bedeutet, Schluss machen mit dem ewigen, kräftezehrenden Gedankenkarussell. Wer sich entscheidet loszulassen, richtet seinen Blick nur nach vorne. Verlassen Sie Ihr Kopfkino. Dann sind Sie auch bereit abzunehmen.

Alle anderen Lektionen der Aeschbacher-Diät finden Sie hier