Startseite » Lektionen » Aeschbacher-Diät » Ein Kilo Gemüse und Obst pro Tag

Ein Kilo Gemüse und Obst pro Tag

Aeschbacher-Diät Lektion 119. Einer der sichersten Tricks, um bleibend abzunehmen, ist jeden Tag um die zehn Portionen Gemüse, Salat und Obst zu essen.

Thumbs up for fruit and vegetables

Wer abnehmen will und genug von einseitigen Diäten hat, isst am besten viel Gemüse, Salat und Obst. Und zwar nicht nur fünf Portionen pro Tag, wie es überall heisst, sondern gerade das Doppelte. Nämlich um die zehn Portionen, was etwa einem Kilo entspricht. Laut neusten Studien sind nämlich grössere Mengen als die bisher empfohlenen sogar noch besser, um das Risiko für Übergewicht, Diabetes, Herzerkrankungen und Krebs zu senken.

Eine Ernährungsumstellung mit einem dauerhaft hohen Gemüse- und Obstanteil ist die gesündeste und langfristig wirksamste Methode, um ohne Jojo-Effekt das Gewicht zu reduzieren und zu halten. Hier können Sie aus dem Vollen schöpfen und alle Gemüsesorten wählen, die Ihrem Geschmack entsprechen. Gemüse ist äusserst wasserreich und kalorienarm und enthält zudem jede Menge Nahrungsfasern sowie Mineralstoffe, Spurenelemente und Vitamine.

Sparen bei kohlenhydratreichen Speisen

Erhöhen Sie deshalb Ihren Gemüse- und Obstanteil und strukturieren Sie Ihre Mahlzeiten etwas um. War bis anhin Gemüse, Salat und Obst neben Kartoffeln, Teigwaren, Reis und Fleisch nur eine Beilage, nehmen Sie ab jetzt die doppelten Portionen und sparen stattdessen vor allem bei den kohlenhydratreichen Speisen. Essen Sie zu jeder Hauptmahlzeit eine bis zwei Portionen Gemüse und Salat und zusätzlich eine Portion Obst. Beginnen Sie damit schon beim Frühstück. So kommen Sie bis zum Abend problemlos auf insgesamt zehn Portionen. Die Pluspunkte sind klar: massiv weniger Kalorien, dafür umso mehr Nahrungsfasern, hohe Zufuhr an Mineralstoffen, Spurenelementen und Vitaminen sowie sekundären Pflanzstoffen, konstanter Blutzuckerspiegel, lang anhaltende Sättigung, weniger oder keine Heisshungerattacken, ausgeglichenere Stimmung sowie bessere körperliche und geistige Leistungsfähigkeit.

So geht’s:

  • Einfach weniger zu essen ist der falsche Weg für eine Gewichtsreduktion. Wer abnehmen will, muss essen.
  • Ein Kilo Gemüse, Salat und Obst pro Tag ist der sicherste Weg um abzunehmen.
  • Durch den Einbau von Gemüse und Früchten in jede Mahlzeit gelingt es, fett- und kohlenhydratreiche Nahrungsmittel vom Teller zu verbannen.
  • Je bunter das Gemüse, desto besser. Denn jede Obst- und Gemüsesorte enthält andere Inhaltsstoffe.
  • Prinzipiell ist jedes Gemüse zum Abnehmen geeignet. Besonders gut sind alle wasserreichen Gemüsesorten.Sie bringen viel Volumen mit und sind besonders kalorienarm.
  • Achten Sie auf eine fettarme Zubereitung.
  • Die meisten Vitamine und Mineralstoffe befinden sich direkt unter der Schale. Deshalb Obst und Gemüse gründlich waschen und mit der Schale essen.
  • Die reichliche Zufuhr von Wasser und Nahrungsfasern bewirkt, dass Sie mit weniger Kalorien satt werden, ohne dass Sie davon etwas merken.
  • Sie sorgen so für einen viel ausgeglicheneren Blutzuckerspiegel und bekämpfen wirksam Heisshunger.
  • Ein konstanter Blutzuckerspiegel ist der Schlüssel zum Abnehmen und für Leistungsfähigkeit und Gesundheit.
  • Schwankende Blutzuckerkonzentrationen hingegen machen hungrig, dick und krank.
  • Essen Sie keine Früchte als Zwischenmahlzeit. Das bewirkt sofort einen Insulinanstieg und unterbricht die Fettverbrennung.

Fazit:

Die meisten Schweizer bringen es nur auf höchstens drei Portionen Früchte, Salat und Gemüse pro Tag. Wir schaffen es auf zehn, das heisst auf ein Kilo. Das ist der sicherste Weg um abzunehmen, besonders in Kombination mit viel Eiweiss zu jeder Mahlzeit.

Alle anderen Lektionen der Aeschbacher-Diät finden Sie hier