Startseite » Themen » Endlich ein Notfallset gegen Quallen-Verletzungen

Endlich ein Notfallset gegen Quallen-Verletzungen

Jedes Jahr werden mehr Menschen durch Quallen-Kontakte verletzt. Jetzt gibt es zum ersten Mal ein Notfall-Kit. Wir verlosen 5 Stück davon!

Quallenbild_Button

Weltweit werden jährlich über 150 Millionen Quallen-Verletzungen registriert. Tendenz steigend. Ausgerechnet in den beliebtesten Ferienregionen Europas nimmt die Quallen-Population stark zu. Das Mittelmeer, die Ostsee und Nordsee sind Hochrisiko-Gebiete für Quallen-Verletzungen.

Mit dem Jellyfish-Kit von Beach Pharmacy ist jetzt das weltweit erste Notfallset gegen Quallen-Verletzungen erhältlich. Es enthält einen Spezial-Essigspray, Schutzhandschuhe, eine Kühl-Lotion und einen Nesselschaber. Zudem liegt eine einfache mit Bildern versehene Beschreibung bei, die erklärt, was im Notfall zu tun ist:

  1. Schutzhandschuhe anziehen
  2. Spezial-Essigspray auf die betroffene Stelle auftragen
  3. Mit der Kunststoffkarte bzw. Nesselschaber die Tentakel entfernen
  4. Danach die Kühl-Lotion auf betroffener Stelle auftragen
  5. Arzt/Notfall kontaktieren

Jellyfish-Kit_2

Der Spezial-Essigspray neutralisiert das giftige Sekret, der Nesselschaber entfernt die verbleibenden Nesselfäden und die Lotion kühlt die verletzte Haut. Damit wird die Entzündung sofort gelindert, allergische Reaktionen vermindert und die geschädigte Haut regeneriert und geschützt. Bei jedem Strandbesuch und jedem Schwimmen im Meer ist das Notfallset ein wichtiger Begleiter. Der Inhalt reicht für zwei Personen oder zwei Anwendungen.

Das Gefährliche an Quallen sind ihre Tentakel. Darin befinden sich Millionen von Nesselzellen, die mit Gift gefüllt sind. Im Moment des Hautkontaktes wird der giftige Inhalt der Tentakel wie ein Pfeil in die Haut injiziert. Die Symptome nach einer Berührung mit einer Qualle sind brennender Schmerz, Hautrötungen, juckenden Ausschlägen mit Schwellungen oder Blasenbildung. Unbehandelt ist die Wirkung mit einer leichten Verbrennung zu vergleichen. Es können Pigmentveränderungen oder sogar Narben zurückbleiben, daher ist die sofortige Behandlung eines Hautkontakts mit einer Qualle unabdingbar.

Erhältlich ist der Jellyfish-Kit in Apotheken und Drogerien. Weitere Infos: www.beach-pharmacy.com

Möchten Sie eines von 5 Jellyfish-Kits gewinnen? Dann schreiben Sie uns ein E-Mail mit dem Betreff „Jellyfish-Kit“ an leseraktionen@doktorstutz.ch.