Startseite » Themen » Fortschritt bei der Therapie von Psoriasis

Fortschritt bei der Therapie von Psoriasis

Mit den neuen oralen Immunmodulatoren steht nicht nur eine einfachere, sondern auch eine langfristig wirksame und verträgliche Therapie von Psoriasis zur Verfügung.

Closeup men itching and scratching by hand. Psoriasis or eczema on the hand. Atopic allergy skin with red spots

Seit kurzem gibt es gegen die Schuppenflechte neue Wirkstoffe. Man nennt sie kleine Moleküle, die bequem oral eingenommen werden können und nicht wie viele andere Psoriasis-Medikamente gespritzt werden müssen. Wie sich die neuen Medikamente bewähren, erläutert Prof. Kristian Reich aus Hamburg. Er bezeichnet die neuen Wirkstoffe als „wertvolle Bereicherung“. Sie seien auch langfristig verträglich und bei allen Facetten der Psoriasis wirksam, also auch bei Befall der Kopfhaut und der Nägel. Zudem verringern sie durch ihren speziellen Wirkmechanismus den Juckreiz. Auch die Lebensqualität als Ganzes werde klar verbessert.

„Die neuen oralen Medikamente eignen sich besonders für Patienten mit mittelschwerer Plaque-Psoriasis, die über Jahre eine verträgliche und verlässliche Therapie benötigen“, sagt Prof. Reich. Die Wirkung nehme im Laufe der Zeit sogar noch zu. Die grosse Stärke der neuen sanften Medikamente sei ihre grosse Sicherheit, zum Beispiel das Fehlen von schweren Infekten, wodurch sich eine entsprechende Überwachung erübrige. Inzwischen liegen Erfahrungen mit über 100’000 Patienten vor.

Machen Sie den Online-Test

„Gib nicht auf – Bekämpfe Psoriasis!“ heisst eine Kampagne. Sie möchte Psoriasis-Patienten, die aufgegeben haben, wieder Mut machen, die Krankheit Psoriasis nicht einfach tatenlos hinzunehmen. Mit einem Online-Test können Sie herausfinden, wie zufrieden Sie mit Ihrer gegenwärtigen Situation sind. Neben einer allfälligen Empfehlung, einen Spezialisten aufzusuchen, hilft Ihnen die Webseite, einen Dermatologen oder Rheumatologen in Ihrer Nähe zu finden.

Machen Sie jetzt den Online-Test unter www.fightpsoriasis.ch