Startseite » Themen » High Heels können Ihre Gesundheit gefährden

High Heels können Ihre Gesundheit gefährden

Solche und ähnliche Vermerke müsste es eigentlich schon bald an allen Schuhen mit hohen Absätzen geben, ähnlich wie auf Zigarettenschachteln.

Black high heels on the feet of a young woman

Eine grosse Übersichtsarbeit von britischen Ärzten, in welcher 18 Studien mit insgesamt über 14’000 Teilnehmerinnen ausgewertet wurden, zeigt das Gefahrenpotential auf eindrückliche Weise.

Frauen mit hochhackigen Schuhen haben viel häufiger deformierte und schmerzende Füsse. In drei von vier Studien zeigte sich ein klarer Zusammenhang zwischen Absatzhöhe und einem Hallux valgus. Je nach Tragdauer war die Rate um 50 bis 150 Prozent erhöht. Die unnatürliche Fusshaltung begünstigt zudem Schmerzen und Schäden am gesamten Bewegungsapparat, sei das in den grossen Gelenken und sogar im Rücken. Diese Verbindung wurde in drei von fünf Studien festgestellt.

Hohes Verletzungsrisiko

Sieben von acht Studien zeigten ein hohes Verletzungsrisiko. Vor allem ältere Frauen sind in High Heels vermehrt sturzanfällig. Aber auch wenn junge Frauen sich beim Treppensteigen verletzen, sind meistens Schuhe mit hohen Absätzen beteiligt. Im Falle eines Sturzes ist bereits das Tragen von mittelhohen Absätzen mit einer erhöhten Rate an Frakturen verbunden. In Notfallstationen der USA kam es gemäss Schätzungen einer Studie innerhalb von zehn Jahren zu mehr als 120’000 Verletzungen, die auf das Konto von hochhackigen Schuhen gingen.

Förderung von Krampfadern

Auch den Venen kann häufiges Stöckeln schaden. Mit zunehmender Höhe des Absatzes steigt das Blutvolumen in den Venen um über 60 Prozent. Der Blutrückfluss wird deutlich erschwert. Das fördert die Entstehung von Krampfadern.

Doch nicht nur für die Trägerinnen selber sind High Heels ein Gesundheitsrisiko. Versehentlich können auch Unbeteiligte unter die hohen Absätze geraten. Oder die High Heels können gezielt als Waffe eingesetzt werden, unter anderem auch zur Selbstverteidigung. Dafür gibt es sogar extra Kurse.

High Heels sind zwar ein Hingucker, sollten aber sehr zurückhaltend getragen werden. Denn die Dosis macht das Gift. Selbst gesunde Füsse sollte man nur kurzzeitig in hohe Schuhe zwängen. Auf der sicheren Seite ist man mit Absätzen unter fünf Zentimetern Höhe. Bei ihnen ist die Gefahr bleibender körperlicher Schäden gering. Die Füsse brauchen zwischendurch immer wieder einen Ausgleich wie barfuss laufen oder Fussgymnastik.