Startseite » Themen » Hormonfreie Verhütung mit dem Kupferball

Hormonfreie Verhütung mit dem Kupferball

Ein neu entwickeltes, technisch ausgeklügeltes, kupferhaltiges Intrauterinpessar bietet Frauen fünf Jahre Sicherheit und Komfort beim Verhüten, und das ohne Hormone.

Kupferball Aufmacher

Seit kurzem gibt es in der Schweiz ein völlig neu entwickeltes, kupferhaltiges, hormonfreies Intrauterinpessar. Das Interesse der Frauen sowie der Gynäkologen und Gynäkologinnen ist gross, wie die bisherigen Erfahrungen zeigen. Trägermaterial für das Kupfer ist Nitinol, eine Formgedächtnislegierung, die in Implantaten wie beispielsweise den Stents in den Herzkranzgefässen Verwendung findet. Der biegsame Draht nimmt im entspannten Zustand bei Raum- beziehungsweise Körpertemperatur eine vorgegebene Form an.

Verhütungsdauer: 5 Jahre

Auf dem biegsamen Trägerfaden sind 17 Kupferperlen mit einer Gesamtoberfläche von 300 mm2 aufgefädelt, die für eine Verhütungsdauer von 5 Jahren sorgen. Während dieser Zeit gibt der Kupferball ständig geringe Kupfermengen in die Gebärmutter ab. Die freigesetzten Kupferionen greifen mehrfach in den Befruchtungsvorgang in der Gebärmutter und den Eileitern ein. Zudem schränken Sie die Beweglichkeit der Spermien ein und verhindern so die Befruchtung der Eizelle.

 

Kupferball in Beitrag 2Der Kupferball liegt frei beweglich in der Gebärmutter, ohne Ecken und Kanten, welche die Gebärmutter reizen könnten, und findet dort immer wieder seine optimale Lage. Auf Grund der runden, flexiblen Form und geringen Grösse ist er auch für junge Frauen geeignet, die noch kein Kind geboren haben. Amerikanische Fachgesellschaften empfehlen die Langzeitverhütung – unter anderem mit Kupferspiralen – als Mittel der ersten Wahl bei Jugendlichen.

Vor dem Einsetzen befindet sich der Kupferball in einem sehr dünnen Einführungsröhrchen, das sich auch bei jungen Frauen meist ohne Lokalanästhesie schmerzarm einführen lässt. Zum Entfernen hat es an dessen Ende ein doppelter monofiler Nylonrückholfaden.

 

Im Kupferball stecken acht Jahre Forschung und Entwicklung. Mittlerweile verhüten bereits über 3’000 Frauen mit dem neuen Kupferball.

 

Kupferball in BeitragVerhütung mit Kupfer:

  • Hormonfrei
  • 5 Jahre wirksam
  • Stört nicht beim Sex
  • Wirksamkeit mit der Pille vergleichbar
  • Gut verträglich
  • Keinen Einfluss auf den Eisprung
  • Keine Gewichtszunahme
  • Uneingeschränkte Fruchtbarkeit sofort nach Entfernung