Startseite » Themen » Ich bin vom TENS-Gerät begeistert

Ich bin vom TENS-Gerät begeistert

Tens Maler wp

Ein fürchterlicher Sturz vom Gerüst, jahrelange Schmerzen. Ragip Imeri-Zünd aus Küssnacht sagt, was jetzt zum ersten Mal seine Schmerzen lindert.

Ich bin Gipser von Beruf und habe vor 22 Jahren einen schweren Arbeitsunfall erlitten, nämlich einen 3-Meter-Sturz vom Gerüst. Ich bin auf den Rücken und den Kopf gefallen. Leider wurde ich damals falsch behandelt. Das heisst, man hat nicht einmal geröntgt, sondern gab mir nur Schmerztabletten. Seither kämpfe ich Tag und Nacht mit Schmerzen und muss jeden Tag Schmerzmittel nehmen und circa drei bis vier Spritzen pro Monat, die jeweils die Schmerzen für ein paar Tage ein wenig lindern.

Dann wurde mir vor ein paar Wochen Ihr TENS-Schmerzgerät empfohlen. Zuerst war ich sehr skeptisch, da ich schon viel probiert habe. Aber all die möglichen Therapien haben allesamt nicht viel gebracht. Dennoch bestellte ich das Gerät. Schon nach der ersten Anwendung merkte ich, wie gut es mir tut und wie es meine Schmerzen lindert. Es ist einfach sehr angenehm. Natürlich sind die Schmerzen nicht weg. Aber sie sind deutlich geringer. Das ist der Grund, weshalb ich vom TENS-Gerät richtig begeistert bin. Und genau deshalb werde ich es weiterempfehlen.

 

Tens Bild neuAusführliche Informationen und Bestellung TENS-Gerät von Doktor Stutz