Startseite » Themen » Ich nehme ab im Schlaf

Ich nehme ab im Schlaf

Viel weniger Fett, deutlich mehr Muskelmasse und den Gürtel hat er ­trotzdem ein Loch enger schnallen können. Physiotherapeut Werner Hassler über das Fettverbrennungswunder mit unserem SpiroTiger.

spirotiger_bild-2

Fett verbrennen im Sitzen, abnehmen im Schlaf: Das ist kein leeres Versprechen. Das funktioniert, aber nur bei uns. Und zwar mit dem SpiroTiger, dem Atemtrainingsgerät von ETH-Forscher Urs Boutellier.

Werner Hassler, 52, aus Chur GR hat es am eigenen Körper erfahren. «Eigentlich bin ich was Bewegung angeht so faul wie viele andere Menschen auch. Und auch bei mir existiert die Problemzone Bauch. Da ich als Physiotherapeut und Inhaber eines medizinischen Trainingscenter eine gute Figur abgeben muss, habe ich vor einem Jahr wieder mit gezieltem Krafttraining begonnen. Ich optimierte meine Ernährung, nahm verhältnismässig mehr Eiweiss und weniger Kohlenhydrate zu mir, baute Fett ab und Muskeln auf. Doch ab einem gewissen Punkt stagnierte es. Ich konnte so viel machen wie ich wollte.»

Fettanteil reduzierte sich im Schlaf

Dann erinnerte sich Werner Hassler an ein Atemtrainingsgerät, den SpiroTiger. «Ich hatte gehört, dass intensives Atmen mit dem SpiroTiger die Ausschüttung des Wachstumshormons stimulieren würde und dass man die Fettverbrennung in der Nacht intensivieren würde, wenn man das Gerät kurz vor dem Schlafengehen benutzt. Das wollte ich an mir selber ausprobieren. Jeden Abend trainierte ich. Nur zehn Minuten. Und glauben Sie mir: Durch meinen Körper ging ein Ruck. Solch einen Effekt hatte ich nie im Leben erwartet, doch es ist wahr: Der Fettanteil reduzierte sich im Schlaf von Woche zu Woche. Nochmals fünf Kilo konnte ich in zwei Monaten verbrennen. Jetzt nehme ich das Gerät mit ins Fitnesscenter und trainiere nach jedem Satz Kraftübungen rund eine Minute lang. Ich möchte sehen, ob ich damit nochmals einen Effekt erzielen kann. Die Mittrainierenden sind ganz erstaunt, dass ich mit diesem Gerät sehr intensiv atmen kann, ohne dass mir schwarz wird vor den Augen.»

Weit über 100 Muskeln werden gestärkt

Mit dem SpiroTiger hat Werner Hassler nicht nur den Bauch, sondern den ganzen Körper trainiert. Weit über 100 Muskeln werden durch das intensive Atmen gestärkt. «Ich komme ganz schön ins Schwitzen. Aber das muss so sein. Der Blick in den Spiegel bestätigt den Erfolg. Es ist gewaltig und gleichzeitig hochinteressant. Mit wenig Aufwand kann ich ein Maximum herausholen.»

Keine Angst: Man muss weder Physiotherapeut noch Profisportler sein, um mit dem SpiroTiger im Schlaf abzunehmen. Es funktioniert bei jedem Menschen und ist besonders ideal, wenn man sich aus irgendwelchen Gründen nicht mehr genügend bewegen kann, sei es wegen Arthrose, Rheuma oder starkem Übergewicht. Das Training mit dem SpiroTiger geht im Sitzen zu Hause vor dem Fernseher, in der Küche, am Esstisch, wo auch immer. Zehn Minuten vor dem Zubettgehen wirken die ganze Nacht hindurch. So wird der SpiroTiger zum Late-Night-Training mit dem ultimativen Abnehm-Effekt – und zwar am ganzen Körper.

 

SpiroTiger_GOUnser Geheimtipp zum Abnehmen

Wenn Sie bis jetzt noch keinen Erfolg mit dem Abnehmen hatten, dann hilft unser SpiroTiger auf jeden Fall.

Im Zentrum steht die Ausschüttung des körpereigenen Wachstumshormons. Jenes Hormons, das Muskeln auf- und Fett abbaut. Unser SpiroTiger ist der Schlüssel dazu. Selbst bei Menschen, die bisher keinen Erfolg beim Abnehmen hatten. Und bei solchen, die sich aus irgendeinem Grund nicht mehr gut bewegen können. Der SpiroTiger ist das weltweit erste Gerät, das gezielt Ein- und Ausatmung trainiert, ohne das Herz-Kreislauf-System zu überlasten. Gleichzeitig ermöglicht es ein fantastisches Ausdauertraining ohne Belastung der Gelenke. Der SpiroTiger kann aber noch viel mehr. Weil er die Atemmuskulatur im ganzen Oberkörper bis hin zum Hals und Rachen trainiert, hilft er auch gegen Schnarchen, Schlafapnoe und Atemnot, gleichgültig welchen Ursprungs. Selbst unzählige Sportler schwören darauf. Einen riesigen Nutzen erzielen besonders auch Patienten mit chronisch obstruktiver Bronchitis und Asthmatiker. Das Training mit dem SpiroTiger steigert ihre Gehstrecke, erhöht Leistungsfähigkeit und Lebensqualität. Aber auch Bechterew-Patienten hilft der SpiroTiger enorm. Weitere Anwendungsgebiete sind Schleudertraumata sowie chronische Rücken- und Nackenschmerzen.

Weitere Informationen, Anwendungs-Videos und Bestellmöglichkeiten finden Sie in unserem Web-Shop.

Tipp: Lesen Sie auch „Das Wunder mit dem Fett“, ein Interview mit Ernährungswissenschaftler Roberto Pusinelli aus Chiasso TI.