Startseite » Themen » Keine Angst vor Knoblauch und Zwiebeln

Keine Angst vor Knoblauch und Zwiebeln

Wir haben etwas, das hilft, unangenehme Düfte zu verhindern.

garlic, onion and green parsley isolated on white background

Hoppla, da war wohl etwas viel Knoblauch in der Sauce. So ein Ärger, ausgerechnet vor der Geschäftsleitungssitzung heute Nachmittag. Oh je, das Stück rohe Zwiebel ist mir beim Mittagessen durch die Latten. Jetzt habe ich den Salat. Muss ich mein Rendezvous heute Abend absagen?

Chlorophyllin wirkt von innen

Nicht alle Gerüche, die der menschliche Körper ausströmt, sind gleich angenehm. Wer Knoblauch, Zwiebeln oder stark gewürzte Speisen isst, Alkohol konsumiert oder viel raucht, trägt diesen Geruch auch über die Poren der Haut an die Öffentlichkeit. Dies kann in Momenten trauter Zweisamkeit, aber auch im beruflichen Umfeld als störend empfunden werden. In diesen Situationen kann Blattgrün helfen. Es wird seit vielen Jahren als Mittel gegen Mund- und Körpergeruch verwendet. Der Wirkstoff Chlorophyllin, der aus dem grünen Farbstoff der Pflanzen gewonnen wird, wirkt von innen und hat einen geruchshemmenden Effekt. So überdeckt Blattgrün nicht einfach schlecht riechenden Atem, sondern hilft, störende Gerüche zu neutralisieren. Für ein gepflegtes Auftreten an der Sitzung oder ein kussfrisches Rendez-vous.

 

Blattgruen_1001_Kombi

Hilft bei Mund- und Körpergeruch

Die 1001 Blattgrün® Dragées und Tabletten wirken von innen. Sie helfen, störende Gerüche zu verhindern, z. B. nach dem Genuss von Knoblauch, Zwiebeln oder anderen scharf riechenden Speisen, nach Alkoholgenuss oder bei starkem Rauchen. Diskret in der Anwendung. Auch in der praktischen Schiebedose erhältlich.

1001 Blattgrün® ist ein zugelassenes Arzneimittel. Erhältlich in Apotheken und Drogerien. Bitte lesen Sie die Packungsbeilage.

Biomed AG, 8600 Dübendorf