Startseite » Themen » Lebensstil wichtiger als Gene

Lebensstil wichtiger als Gene

Das Risiko, an einem Herzinfarkt zu sterben, wird viel stärker durch den Lebenswandel beeinflusst als durch die Vererbung.

Termin fürs Fitnessstudio in Kalender einschreiben

Amerikanische Wissenschaftler haben erstmals berechnet, wie stark der Einfluss der Gene und des Lebensstils auf das Herzkreislaufrisiko ist. Ihre Berechnungen haben sie in der angesehen Fachzeitschrift NEJM veröffentlicht. Erwartungsgemäss ist eine hohe familiäre Belastung mit einem nahezu doppelt so hohen Risiko verbunden, in den nächsten zehn Jahren einen Herzinfarkt zu erleiden. Doch konnten Menschen mit hohem genetischen Risiko dieses um fast die Hälfte verringern, wenn sie gesund lebten.

Auf der anderen Seite ist eine niedrige erbliche Belastung kein Garant dafür, von Herzkrankheiten verschont zu werden. Denn eine ungesunde Lebensweise hebt den genetischen Vorteil zu einem grossen Teil wieder auf.