Startseite » Lektionen » Erfolge » Meine letzte Chance

Meine letzte Chance

Astrid Aufdenblatten aus Hochdorf will bis zur goldenen Hochzeit im September ihr Wunschgewicht erreichen. Elf Kilo sind schon geschafft.

InShape_Vondenblatten_Aufmacher

Vielen Dank für die guten Tipps und die wöchentlichen Infos. Nun fange ich auch ernsthaft an und möchte bis zu unserer goldenen Hochzeit am 9. September 20 Kilo abnehmen. Elf Kilo sind schon geschafft. Ich bin so froh, dass es mir nun endlich gelingt, mit Ihrer Hilfe meinen lang ersehnten Wunsch zu verwirklichen. Eigentlich wollte ich schon letzten Sommer anfangen. Doch es hat nicht geklappt. Am Silvester habe ich dann gesagt: «Jetzt ist Schluss! Ich gebe mir noch eine letzte Chance.» Am 1. Januar wog ich genau 84 Kilo. Das ist der höchste Wert, den ich in meinem Leben je gehabt habe.

Fünf Stunden Pause zwischen den Mahlzeiten

Gesundheitliche Probleme hatte ich wegen meines Übergewichts schon längere Zeit. Bei der kleinsten Steigung hatte ich Mühe mit der Atmung. Schuhe binden, Nägel schneiden etc. wurde mühsam. Beim Aufstehen taten die Oberschenkel höllisch weh. Der Blutdruck stieg beängstigend und gefährlich. Also Grund genug, ernsthaft zu kämpfen. Am 1. Januar stellte ich meine Ernährung um. Zum Frühstück gab es von da an Magerquark und Früchte. Dann fünf Stunden Pause bis zur nächsten Mahlzeit. Am Mittag eine grosse Por­tion Salat oder Gemüse mit wenig Fleisch oder Fisch. Dann folgte bis zum Znacht nichts mehr, abgesehen von einem Kaffee, Tee oder Wasser.

Der Shake hilft mir enorm

Am Abend nahm ich InShape Biomed mit Magermilch angerührt. Dieser Shake hilft mir beim Abnehmen enorm. Inzwischen habe ich mich daran gewöhnt, später nichts mehr zu essen. Ich merkte: Es geht! Ich esse langsam und liebe Früchte und Gemüse. Zucker brauche ich nicht mehr. Jetzt werde ich nochmals umstellen: Am Morgen das wunderbare Müesli, am Mittag InShape Biomed und am Abend Gemüse und eine Portion Eweiss, wie Sie mir geraten haben.

InShape_Aufdenblatten_024

Mit den elf Kilo weniger geht es mir schon viel, viel besser. Die Schmerzen in den Oberschenkeln sind verschwunden. Auch mit der Atmung klappt es schon besser. So gehe ich inzwischen jeden Tag rund 40 Minuten walken. Und am Abend trainiere ich noch eine halbe Stunde auf dem Crosstrainer. Einmal in der Woche gehe ich eine Stunde schwimmen.

Ab und zu Schoggi und Backwaren

Ich mache mit grosser Freude weiter. Am Anfang war es sehr hart, vor allem der Verzicht auf Schoggi und Backwaren. Nun kann ich darauf ganz gut verzichten. Ab und zu nehme ich sehr wenig davon, aber mit Vernunft. Mein Mann und unsere Kinder finden meinen Entschluss super und unterstützen mich bei meinem Vorhaben.

 

InShape Dose

Unser Tipp: Der Mahlzeitenersatz InShape

InShape-Biomed® (hier im Web-Shop bestellen) ist ein eiweissreiches Nährstoffkonzentrat in Pulverform, das in 200 ml fettarmer Milch angerührt eine diätetische Trinknahrung von 200 Kilo­kalorien pro Portion ergibt. Dieser sättigende Shake dient als flüssiger Mahlzeitenersatz. Mit seinem geringen Energiegehalt hilft er, die tägliche Kalorienaufnahme und damit das Gewicht zu reduzieren.

Jetzt in unserem Web-Shop bestellen.