Startseite » Leserangebote » Alltagshilfen » Glukosemessgerät FreeStyle Libre

Glukosemessgerät FreeStyle Libre

Blutzuckermessgerät

Endlich wird ein Traum wahr. Um den Blutzucker zu messen, müssen Diabetiker sich nicht mehr routinemässig stechen.

Scannen statt stechen. Das neue Glukose-Messsystem FreeStyle Libre (hier geht’s zum Webshop) macht das Fingerstechen für Menschen mit Diabetes überflüssig. Ein etwa Zweifrankenstück gros­ser Sensor an der Rückseite des Oberarms misst den Blutzucker-Spiegel mittels eines kleinen Fühlers, der direkt unter der Haut platziert wird, minütlich. Zum sekundenschnellen Ablesen des Glukose-Wertes wird der Sensor mit einem Lesegerät gescannt. Das funktioniert auch problemlos durch die Kleider. Jeder Scan zeigt den momentanen Glukose-Wert an, den Trendverlauf sowie die Richtung, in die sich der Wert bewegt. Das Lesegerät speichert die Daten bis 90 Tage und bietet so einen Überblick über den langfristigen Verlauf.

Diabetes_FreeStyle Libre 6-2mmol

FreeStyle Libre ermöglicht Menschen mit Diabetes und ihren Ärzten auf einfache Weise, das Glukose-Profil auszuwerten. Dazu wird der Tagesablauf eines Patienten anhand von kompakten Glukose-Daten abgebildet und zur Darstellung von Über- oder Unterzuckerungen genutzt. Das erlaubt eine bessere Behandlung, Schulung und Motivation der Patienten. Fachleute auf der ganzen Welt sind sich einig: Das revolutionäre Glukose-Messsystem ist für die Betroffenen eine enorme Erleichterung. Entscheidend sind nicht nur die verbesserte Lebensqualität durch den Wegfall des Stechens, sondern auch die ganz neuen Möglichkeiten, Diabetes besser im Griff zu haben.

Schaut man sich auf bekannten Diabetes-Foren um, wird schnell klar, dass auch die Betroffenen selber das neue, unblutige Messsystem überaus schätzen. Auf «Swiss Diabetes Kids» schreibt etwa eine Mutter einer sechsjährigen Tochter mit Diabetes: «Es war immer wieder dasselbe: Wir mussten in der Nacht den Blutzucker unserer Tochter blutig messen. Sie hatte meistens keinen tiefen Schlaf und erwachte jedes Mal. Dabei wehrte sie sich im Halbschlaf heftig mit Händen und Füssen, schrie, jammerte. So konnte es nicht weitergehen. Mit dem FreeStyle Libre haben wir ein Gerät gefunden, das perfekt zu unserer jetzigen Situation passt. Wir würden nicht mehr darauf verzichten wollen. Unsere Tochter ist auch froh, dass sie diesen Sensor hat. Beim Schlafen spürt sie ihn nicht. Beim Spiel draussen ebenso wenig. Wird sie darauf angesprochen, erzählt sie, dass sie zuckerkrank ist. Das ständige In-den-Finger-Piksen entfällt. Unser Leben ist einfacher und lockerer geworden.»

 

Die Merkmale

Der kleine Sensor misst und speichert die Glukose-Werte permanent und automatisch, wenn er auf der Rückseite des Oberarms getragen wird, Tag und Nacht. Fingerstechen für die Kalibrierung ist nicht mehr erforderlich. Der kleine Sensor kann zwei Wochen lang getragen werden. Beim Anlegen des Sensors wird ein kleiner, fünf Millimeter langer, flexibler Fühler unter der Haut platziert. Die meisten empfinden dies als schmerzfrei. Zum Testen des Glukose-Spiegels wird das Lesegerät an den Sensor gehalten. In Sekundenschnelle hat man das Ergebnis. Das Scannen funktioniert schmerzfrei und ersetzt das schmerzhafte Fingerstechen. Der Sensor kann sogar durch die Kleidung hindurch gescannt werden. Bei jedem Scan erhält man den aktuellen Glukose-Wert, die Glukose-Daten der letzten acht Stunden und einen Trendpfeil, in welche Richtung sich der Wert bewegt. Der FreeStyle Libre ist wasserfest und kann beim Baden, Duschen, Schwimmen und beim Sport getragen werden.

FreeStyle Libre ist zertifiziert und für Kinder ab 4 Jahren und Erwachsene geeignet. Die Aufsichtspflicht über die Anwendung und die Auswertung von FreeStyle Libre bei Kindern ab 4 Jahren und Jugendlichen bis 17 Jahren obliegt der Verantwortung einer volljährigen Person.

Mehr Informationen und Bestellmöglichkeit auf
www.FreeStyleLibre.ch

 

App für Android-Mobiltelefone jetzt kostenlos herunterladen.