Startseite » Leserangebote » Nahrungsergänzung » Eisen Biomed direct

Eisen Biomed direct

webtauglich eisen

Achten Sie auf genügend Eisen. Eisenmangel kann alle treffen und schwerwiegende Folgen haben. Beugen Sie deshalb rechtzeitig vor.

Frauen sind besonders stark von Eisenmangel betroffen. Frühe und verstärkte Regelblutungen erhöhen das Risiko. Besonders hoch ist der Eisenbedarf in der Schwangerschaft. Auch Frauen in und nach den Wechseljahren leiden häufig an Eisenmangel. Die Symptome des Eisenmangels ähneln stark den Wechseljahrbeschwerden und werden häufig verkannt.

Weit verbreitet ist Eisenmangel unter Kindern, Jugendlichen und Sportlern. Eisen ist unerlässlich für den Energiestoffwechsel der Nervenzellen, für die Produktion von Botenstoffen, die Nervenschaltstellen und die Nervenumhüllungen. Eisenmangel in Wachstumsphasen sollte man deshalb unter allen Umständen vermeiden. Dies umso mehr, als es unter Jugendlichen einen risikobehafteten Megatrend gibt. Lebensmittel tierischer Herkunft, speziell Fleisch, haben in weiten Kreisen einen schlechten Ruf. Vegetarier haben generell ein erhöhtes Risiko für Eisenmangel, weil das sehr gut resorbierbare Eisen durch den Verzicht auf Fleisch in ihrer Ernährung nicht vorkommt.

Sportler essen vor allem kohlenhydratreich, daher fehlen ihnen oft die Eisenquellen. Zudem haben sie einen erhöhten Eisenverbrauch. Blutverluste über den Magen-Darm-Trakt ereignen sich nicht nur unter Wettkampfbedingungen, sondern auch während intensiver Trainingseinheiten. Kommt dazu, dass sich immer mehr Sportler vorwiegend vegetarisch ernähren. Eisenmangel im Alter kann schwerwiegende Störungen verursachen, die man fälschlicherweise dem Alter zuschreibt. Klagt ein älterer Mensch über Müdigkeit und Nachlassen der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit, sollte man beim Arzt das Ferritin im Blut messen lassen.

Wichtig ist eine ausreichende Zufuhr, damit es gar nicht zu einem Eisenmangelsyndrom kommt. Eine Möglichkeit ist eine ausgewogene Ernährung. Oft reicht diese aber nicht aus. Deshalb empfiehlt sich eine Nahrungsergänzung. Das gilt insbesondere für Risikopatienten wie Frauen, Veganer und Vegetarier, Kinder, Jugendliche, Sportler und ältere Menschen.

Endlich ein Eisen das schmeckt! Direkt-Granulat Sticks mit 10 mg Eisen zur Nahrungsergänzung mit sehr angenehmen Cassis-Geschmack.

Eisen Biomed direct enthält Eisen in zweiwertiger Form, das für den Organismus besonders gut verwertbar ist. Das zugesetzte Vitamin C erhöht die Eisenaufnahme. Eisen trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung und zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei. Bei Kindern trägt es zudem zur normalen kognitiven Entwicklung bei.

Anwendung und Zusammensetzung
Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren: 1 Mal täglich den Inhalt eines Sticks direkt auf die Zunge geben (ohne Wasser), zergehen lassen und schlucken. Empfohlene Tagesdosis nicht überschreiten.
Süssungsmittel (Sorbitol), Vitamin C, Eisen (II)-fumarat, Palmöl, Aroma (Cassis),  Folat (Folsäure), Vitamin B12. Glutenfrei, zuckerfrei und ohne Laktose, enthält keine tierischen Bestandteil.

Leserangebot

1 Packung à 30 Beutel (1 Monat) zu Fr. 29.90
2 Packungen à 30 Beutel (2 Monate) zu Fr. 53.00*
3 Packungen à 30 Beutel (3 Monate) zu Fr. 79.00**

zuzüglich Fr. 7.50 Porto und Verpackung pro Bestellung

*  Sie sparen Fr. 6.80 im Vergleich zur Einzelpackung
**Sie sparen Fr. 10.70 im Vergleich zur Einzelpackung

Wichtig: Umtausch oder Rückgabe von Nahrungsergänzungsmitteln ist aus hygienischen und lebensmittelrechtlichen Gründen ausgeschlossen. Retournierte Waren werden nicht rückvergütet.

 

Gewünschte Grösse:
Fr. 29.90 zzgl. Versandkosten Fr. 7.50