Startseite » Themen » Ratgeber zu Alzheimer

Ratgeber zu Alzheimer

In der Schweiz leiden rund 110‘000 Menschen an Demenz, davon sind zwei Drittel von einer Alzheimer-Demenz betroffen.

Brain loss and losing memory and intelligence due to neurological trauma and head injury or alzheimers disease  caused by aging with gears and cogs in the shape of a human face showing cognitive loss and thinking function.

Alzheimer-Patienten leiden an Gedächtnisstörungen, haben Mühe mit der Sprache, dem Planen und Durchführen alltäglicher Dinge und mit dem Erkennen von Gegenständen, Personen oder Orten. Alzheimer ist nicht heilbar, führt zum Verlust der Selbständigkeit und hat für die Betroffenen und ihr Umfeld schwerwiegende Folgen.

Der neue, kostenlose Ratgeber von Mepha «Besser informiert über Demenz vom Typ Alzheimer» soll Betroffenen, Angehörigen und Interessierten einen verständlichen Einblick in das Krankheitsbild geben. Er geht auf die ersten Anzeichen der Krankheit, die Diagnosestellung und die heute zur Verfügung stehenden therapeutischen Möglichkeiten ein. Angehörige erhalten Tipps, die ihnen im Umgang mit Alzheimer-Patienten helfen können. Nicht zuletzt enthält der Ratgeber auch Informationen rund um die Prävention von Alzheimer.

Der Ratgeber «Besser informiert über Demenz vom Typ Alzheimer» ist in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. med. Reto W. Kressig, Extraordinarius für Geriatrie an der Universität Basel und Chefarzt Universitäres Zentrum für Altersmedizin und Rehabilitation am Felix Platter-Spital in Basel, entstanden.

Er ist kostenlos über die Website der führenden Schweizer Generika-Anbieterin Mepha erhältlich: www.mepha.ch

 

Layout 1