Startseite » Themen » Rede über Organspende!

Rede über Organspende!

Vier von fünf Schweizerinnen und Schweizern befürworten die Organspende. Dennoch ist die Spendezahl dieses Jahr gesunken. Eine Kampagne des Bundesamtes für Gesundheit in Zusammenarbeit mit Swisstransplant will das ändern.

organspende

In der Schweiz warten rund 1500 Personen auf eine Organspende, und die Warteliste wird immer länger. Jede Woche sterben zwei Menschen, weil sie kein Organ erhalten. Auch wenn die meisten angeben, prinzipiell die Organspende zu befürworten, entscheiden und informieren nur wenige die Angehörigen über ihren Willen. Deshalb müssen oft die Trauerfamilien entscheiden, und von ihnen lehnt im Zweifelsfall jede zweite die Organspende ab.

Die neue Kampagne des Bundesamtes für Gesundheit will dazu anregen, miteinander über die Organspende zu reden – ein intimes Thema, das auch für Solidarität steht. «Leben ist Teilen» und «Rede über Organspende!» sind die beiden Leitsprüche: Es reicht nicht, über das Thema nachzudenken und sich zu entscheiden; man muss seinen Willen auch mitteilen. Nur dadurch kennen die Angehörigen den Entscheid und können, sollte es dazu kommen, entlastet werden.

Mehr Informationen zum Thema Organspende und zur Spendekarte finden Sie hier www.leben-ist-teilen.ch