Startseite » Themen » Schreibt euch Eisenmangel hinter die Ohren

Schreibt euch Eisenmangel hinter die Ohren

Wie oft müssen wir es noch sagen: Eisenmangel ist extrem häufig, und trotzdem geht er immer wieder vergessen, auch wenn angesichts typischer Symptome alle Alarmglocken läuten müssten.

Too much work tired stressed young woman sitting at her desk with books in front laptop computer isolated grey wall office background. Busy college schedule burnout workplace sleep deprivation concept

Muskelschmerzen, grosse Müdigkeit, fehlende Energie. So beschreibt eine Leserin ihre lähmenden Symptome. „Ich konnte mich zu nichts mehr aufraffen, keinen klaren Gedanken fassen und auch nicht mehr richtig sprechen. Mein Gehirn war wie in Watte gepackt.“ Zuerst habe man an alles Mögliche gedacht, aber nur nicht an Eisenmangel. Die Patientin war es schliesslich, die an Eisenmangel dachte und vom Arzt eine Infusion verlangte. Er bestimmte den Wert des Eisenspeichers Ferritin und meinte bloss, 30 liege noch absolut im Normbereich.

Abklärung der Ursache wichtig

In ihrer Verzweiflung wandte sich die Leserin an uns. Die Antwort fiel klar und unmissverständlich aus: Beim Vorliegen von typischen Symptomen des Eisenmangels ist ein Ferritin-Wert von 30 eindeutig zu tief. Deshalb sind eine Abklärung der Ursache wichtig und eine Eisentherapie, und zwar angesichts des grossen Leidensdrucks der Patientin am besten intravenös. Ist der behandelnde Arzt dazu nicht bereit oder fähig, ist ein Arztwechsel unumgänglich.

Die Wirkung liess nicht lange auf sich warten

Unsere Leserin fasste Mut und ging zu einem Arzt, der Erfahrung im Umgang mit Eisenmangel hat. Eine ernste Erkrankung, die mit Eisenverlust einhergeht, konnte ausgeschlossen werden. Das Eisendefizit wurde mit Eiseninfusionen behandelt. Die Wirkung liess nicht lange auf sich warten. „Meine Symptome sind nicht alle zu 100 Prozent verschwunden, aber es geht mir zu 100 Prozent besser. So lässt es sich leben.“ Auch ihre Tochter fühle sich jetzt dank Eisen-Infusionen um Welten wohler. Auch sie leide an Eisenmangel. Vorher habe man ihr nur Tabletten verabreicht, und das trotz eines extrem niedrigen Ferritin-Wertes. „Jetzt möchte ich mich ganz herzlichst bei Ihnen bedanken, dass Sie uns geholfen haben, wir kämpfen weiter. Es ist eigentlich gar nicht meine Art, irgendjemanden, den ich nicht kenne, so was zu schreiben. Was man nicht alles macht in seiner Verzweiflung. Aber sie haben uns wirklich geholfen.“

Und nur einen Tag später doppelte die Leserin voller Tatendrang nach: „Stellen Sie sich vor, ich war gerade zwei Stunden mit meinen Hunden unterwegs. Zuerst bin ich mit dem einen Velo gefahren und anschliessend mit dem anderen joggen gegangen. Schon nicht so weit, aber ich mag jetzt wieder. Entschuldigung. Das musste ich einfach noch schnell sagen.“

 

Unser Tipp: Ausgewogene Ernährung plus Nahrungsergänzung

Wichtig ist eine ausreichende Zufuhr, damit es gar nicht zu einem Eisenmangelsyndrom oder zu einer Eisenmangelanämie kommt. Eine Möglichkeit ist eine ausgewogene Ernährung. Oft reicht diese aber nicht aus. Deshalb empfiehlt sich eine Nahrungsergänzung. Das gilt insbesondere für Risikopatienten wie Frauen, Veganer und Vegetarier, Kinder, Jugendliche, Sportler und ältere Menschen.

 

Eisen Biomed Packshot

 

Jetzt im WebShop: Eisen Biomed direct ist ein Nahrungsergänzungsmittel für einen ausgeglichenen Eisenhaushalt.  Zur direkten Einnahme ohne Flüssigkeit und für Kinder ab 10 Jahren geeignet. Der Stick ist glutenfrei, zuckerfrei, ohne Laktose und enthält keine tierischen Bestandteil. Und er schmeckt ganz angenehme nach Cassis.

Bestellen Sie direkt in unserem Online-Shop