Startseite » Themen » Salze für den Hals

Salze für den Hals

Schüssler wp

Nichts gegen Schulmedizin. Aber gegen Erkältungen hat Dorothea Schweizer jetzt eine perfekte Schüssler-Salz-Mischung entdeckt.

Lange Jahre arbeitete sie als Psychiatrieschwester, wirkte als Körpertherapeutin, liess sich auch zur Geburtsvorbereiterin ausbilden. Zum Ausgleich gab sie Fussreflexzonenmassagen, instruierte Mal- und Atemtherapie und beschäftigte sich mit dem Energiefluss in den Meridianen. Dorothea Schweizer, 64, hat Menschen stark gemacht, damit sie den Weg aus der Krise finden. «Solche Menschen zu begleiten, ist ein schöne Aufgabe», sagt sie, «eine, die aber auch viel Kraft kostet. Da muss man sich selber abgrenzen können und zu sich Sorge tragen.»

Dorothea Schweizer für Schüsslersalz BroschüreKraft schöpft Dorothea Schweizer aus verschiedenen Quellen. Die Schulmedizin ist eine davon. Doch man müsse dem Körper auch die Chance zur Selbstheilung geben, ist sie überzeugt. Und deshalb plädiert sie in erster Linie für komplementärmedizinische Ansätze. Nicht gleich mit Kanonen auf Spatzen schiessen, sondern die Natur wirken lassen. Will heissen: Das ganzheitliche Wissen um die Gesundheit des Menschen wieder in den Mittelpunkt rücken.

«Als ich letzten Winter ein Stechen in Hals und Lunge verspürte, packte mich die Angst vor einer Lungenentzündung, denn ich kannte diese Erkrankung und wollte sofort etwas dagegen unternehmen. Den Körper stärken, damit er mit den Viren und Bakterien besser fertig wird. Bereits Wochen zuvor hatte ich von einer Schüssler-Mischung gehört, die besonders gut bei Erkältungskrankheiten wirken soll. Ich besorgte mir eine Packung in der Apotheke und löste vor dem Zubettgehen das erste Sachet im Tee auf.» Wadenwickel, ein Bienenwachstüchlein auf der Brust und eine Portion Schlaf ergänzten die Therapie. «Ich war sehr überrascht, wie schnell mein Körper die Hilfe annahm. Ein gutes Zeichen: Aus dem Stechen wurde schon am nächsten Tag ein Husten mit Auswurf. Viermal täglich nahm ich die Salze, bis nach ein paar Tagen alle Symptome komplett verschwunden waren. Die Erkältung brach nicht aus, der Kopf blieb klar, so dass ich arbeiten konnte. Die richtige Mischung macht’s», sagt sie und weiss nun, dass sie bei den nächsten Grippe- und Erkältungssymptomen die Sachets mit den Schüssler Salzen 3, 4, 10 und 21 nehmen wird.

 

 

SchuesslerSchüssler Salze – kurz und bündig 

Zwölf Schüssler Salze gibt es, weitere dreizehn Ergänzungsmittel stehen parat. Alles von 1 bis 25 nummeriert. Und wenn man jeweils drei der Salze geschickt kombiniert, entstehen die sehr wirksamen Trios. Wollen Sie mehr wissen zur Funktionsweise dieser Salze? In Ihrer Apotheke oder Drogerie bekommen Sie kostenlos das neue Booklet «Biochemische Mineralstoffe nach Dr. Schüssler». Fragen Sie nach der Neuauflage aus dem Jahr 2014.