Startseite » Themen » Seit der Darm-Kur ist meine Verdauung besser

Seit der Darm-Kur ist meine Verdauung besser

Reinere Haut, weniger Gewicht, besserer Stuhlgang: Das alles haben unsere Testteilnehmer während der Darm-Kur erlebt.

Stomach pain . Food poisoning and dyspepsia. Negative human emotion expression reaction health issues problems on a white background

Sie klagten über Blähungen, Völlegefühl und einen trägen Darm. Ihre Mägen rebellierten, ihre Verdauung stockte und ihre Stimmung war im Keller. Das Interesse zur Teilnahme an unserer dreiteiligen Darm-Kur war riesig.

Viele wussten: Kurzzeitige Störungen kann der Darm selber ausgleichen. Dauern die negativen Einflüsse aber länger, gerät das sensible Gleichgewicht des Verdauungstraktes dauerhaft ausser Kontrolle. Dem wollten sie entgegenwirken und ihrem Darm etwas Gutes tun.

Vitaler und entspannter

Wie jener 57-Jährige, der sich nach der Drei-Monatskur wieder vitaler und entspannter fühlt. „30 Minuten nach jeder Einnahme des Präparates konnte ich aufs WC. Die Schmerzen und Verspannungen im Magen-Darm-Trakt sind besser geworden. Ich habe in diesen drei Monaten sogar zwei Kilo abgenommen.“ Auch die 44-Jährige Bernerin hat eine Verbesserung ihres Stuhlganges festgestellt. „Ich kann jetzt ein bis zwei Mal am Tag auf die Toilette. Ich habe mehr Energie und mein Hautbild ist besser geworden.“

Von schönerer Haut berichtet auch eine 51-Jährige aus dem Unteren Aaretal: „Ich war müde, hatte Durchfall und immer so ein Völlegefühl. Dank der Kur kann ich leichter stuhlen und die Haut im Gesicht ist schöner.“

Keine grossen Veränderungen merkte eine 40-Jährige aus dem Kanton Bern. Die Stagnation trotz Darm-Kur ermunterte sie aber, endlich zum Arzt zu gehen. Ein guter Schritt, denn er entdeckte bei ihr eine Fructose-Intoleranz.

Leserangebot

Kurpackungen_Montage2

Die 3-monatige Darmsanierung ist im Kur-Paket zum Spezialpreis erhältlich.

Hier informieren und im Web-Shop bestellen.