Startseite » Themen » Seit sechs Jahren kein Sex

Seit sechs Jahren kein Sex

Seit ihr Mann an der Dialyse ist, sei ihr Sexualleben tot. „Es ist nicht schön, wenn einem so etwas Verbindendes genommen wird“, schreibt eine Leserin.

sexual problem, man erection dysfunction

Mein Mann war vier Jahre an der Dialyse und hat vor zwei Jahren eine Niere transplantiert bekommen. Wir hatten ein wirklich schönes Sexualleben, aber mit dem Tag der Dialyse ist das buchstäblich gestorben. Ich war damals noch keine 50. Es ist nicht schön, wenn einem so etwas Verbindendes einfach genommen wird. Also haben wir seit rund sechs Jahren kein Intimleben mehr. Darüber bin ich sehr traurig.

Wir haben die gängigen Potenz-Pillen ausprobiert. Nichts hat geholfen. Ich weiss nicht, ob der Gedanke, dass es eh nicht funktionieren könnte, im Kopf meines Mannes eine Blockade verursacht.

Hilft eventuell das neue Medikament, das innert 15 Minuten wirkt? Und wie ist das gedacht? Nimmt man das jeden Tag, um die Blockade zu lösen, oder nur bei Bedarf?

Das sagt Henri Guttmann, Paar- und Sexualtherapeut in Winterthur:

Viele Patienten mit Nierenerkrankungen und unter Dialyse sind von Störungen der Sexualität betroffen. Vor allem Männer leiden häufig unter Erektionsstörungen und haben eine verminderte Libido. Medikamente können helfen. Damit die Medikamente aber ihre Wirkung entfalten können, braucht es den Austausch von Zärtlichkeiten und Stimulation.

Henri Guttmann

Ihr Mann schützt sich mit Rückzug vor weiteren Enttäuschungen, die eigentlich gar nicht nötig wären. Welches Medikament für Ihren Mann geeignet ist, sollte er mit dem behandelnden Nierenspezialisten besprechen. Die erektionsfördernden Pillen der neusten Generation sind durchaus eine gute Option, da sie schnell wirken und gut verträglich sind. Auf keinen Fall auf eigene Faust irgendetwas probieren oder im Internet etwas Dubioses bestellen.

Begleiten Sie Ihren Mann zum Arzt und sprechen Sie dort das heikle Thema an, wenn es für Ihren Mann peinlich ist. Viele Patienten, die durch jahrelange Dialyse geschwächt waren, können nach einer erfolgreichen Transplantation ihre Sexualität wieder ganz neu erleben. Auch ein offenes Gespräch mit einem Sexualtherapeuten könnte als Unterstützung hilfreich sein. Warten Sie nicht, das Problem löst sich vermutlich nicht ohne Ihre aktive Initiative.

Schreiben Sie uns

Die Themen Sex und Impotenz interessieren brennend. Das sehen wir auch bei unseren Beiträgen. Dennoch fällt es vielen schwer, offen darüber zu reden und rechtzeitig Hilfe in Anspruch zu nehmen. Wir wollen das ändern. Schreiben Sie uns deshalb über Ihre Erfahrungen via Kontaktformular (im Dropdown-Menu „Sonstiges“ auswählen). Wir behandeln alle Zuschriften absolut vertraulich und veröffentlichen sie niemals ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung.

Machen Sie den Online-Sex-Test

Auf www.speedisthekey.ch erfahren Sie, ob Sie ein Erektionsproblem haben und wie Sie als Mann wieder oder wieder länger können. Zudem finden Sie Adressen von erfahrenen Ärzten.

 

Liebesgeflüster Spiel

Unser Tipp: das Spiel “Liebesgeflüster”

Ein Spiel für Paare und solche, die es bleiben wollen
www.liebesgefluester.ch
www.henri-guttmann.ch