Startseite » Themen » So wandern Sie richtig

So wandern Sie richtig

Wandern ist mehr als Spazieren. Untrainierte Füsse können beim Wandern schnell einmal schmerzen. Man ist länger unterwegs, es geht aufwärts und abwärts, und viele Wege sind steinig und uneben.

Wandern 2

Zum Wandern eignen sich Turnschuhe oder bequeme Strassenschuhe grundsätzlich nicht. Sie sind meist zu weich, um den Fuss richtig stützen zu können. Nehmen Sie sich genügend Zeit, Ihre neuen Wander- oder Trekkingschuhe anzuprobieren – und tragen Sie sie ein paar Stunden in der Wohnung, um sicher zu gehen, dass keine Druckstellen auftauchen. Übrigens: Feuchte, schlechtsitzende Socken sind die häufigste Ursache für Schmerzen und Blasen. Die Nässe weicht Haut und Hornschicht auf, die Füsse werden anfälliger auf Druck und Reibung. Achten Sie deshalb auch auf gute Wander- oder Trekkingsocken. Hochwertiges Material nimmt viel Feuchtigkeit auf und hält den Fuss trocken. Gehen Sie auch regelmässig zu Ihrer Fachperson für Fusspflege, gerne schon während der Saison. So bleiben die Füsse in Bestform, und auch lange Wanderungen können ihnen nichts anhaben.

Weitere Informationen:

Schweizerischer Fusspflegeverband

Wisacherstrasse 2a
8182 Hochfelden
Telefon 0840 088 088
www.fusspflegeverband.ch