Startseite » Themen » Sprechstunde für Menschen mit Krampfadern

Sprechstunde für Menschen mit Krampfadern

Leiden Sie an Varizen und haben Sie Angst vor herkömmlichen Operationen? Dann kommen für Sie womöglich neue, schonende Eingriffe mit dem Laser oder dem Sekundenkleber in Frage.

Painful varicose veins

Dank neuer Therapieverfahren ist eine Krampfaderbehandlung heute selbst in der Mittagspause möglich – ambulant und ohne Narkose. Die klassische Stripping-Operation, bei der die krankhaften Venen aus dem Bein herausgezogen werden, hat Konkurrenz bekommen. Vor allem Methoden, bei denen die Stammvenen durch Hitzeeinwirkung von innen mit einem speziellen Laser- oder Radiofrequenz-Mikrokatheter verschlossen werden, haben sich in vielen Studien als mindestens genauso effektiv, jedoch deutlich nebenwirkungsärmer erwiesen.

Im Januar 2016 hat das Bundesamt für Gesundheit diese effektive und schonende Alternative zur Operation als Pflichtleistung der Krankenkassen anerkannt. Das ist ein entscheidender Schritt in der Krampfadertherapie, denn nun kann sich jeder Patient behandeln lassen.

Mit Sekundenkleber verschliessen

Neuerdings gibt es sogar die Möglichkeit, die krankhaften Venen mit einer Art Sekundenkleber zu verschliessen. Bei diesem Verfahren wird ein Mikrokatheter ultraschall-gesteuert in die Vene gelegt. Über diesen Katheter wird der Gewebekleber gezielt in die Vene eingebracht, und die Venenwände werden so sicher und dauerhaft miteinander verklebt. Wenn die Indikation stimmt, können die Krampfadern mit dieser Technik tatsächlich in der Mittagspause abschliessend behandelt werden.

Grosse Erfahrung mit den neuen Methoden hat PD Dr. Heiko Uthoff von der Gefässpraxis am See im Bahnhof Luzern: „Heute kann bei der Behandlung von Krampfadern eine Operation fast immer vermieden werden. Welche Methode gewählt wird, ist letztlich der Entscheid jedes einzelnen Patienten. Je früher eine Therapie gemacht wird, desto eher lassen sich Langzeitschäden vermeiden. Das gilt übrigens auch, wenn schon einmal operiert wurde und wieder neue Krampfadern hervortreten.“

Krampfadern_Heiko Uthoff

PD Dr. Heiko Uthoff

Haben Sie Fragen?

Möchten Sie wissen, ob die neuen, schonenden Verfahren für Sie in Frage kommen? Dr. Uthoff hält für Sie Sprechstunde. Schildern Sie Ihre Beschwerden möglichst kurz und präzis. Sie erhalten darauf von Dr. Uthoff eine persönliche Einschätzung (Ihre Anfrage wird vertraulich behandelt).

Senden Sie Ihre E-Mail an: gefaesspraxis.stanna@hirslanden.ch