Startseite » Themen » Verraten Sie uns Ihre Pillen-Tricks

Verraten Sie uns Ihre Pillen-Tricks

Das Vergessen oder das Auslassen von Medikamenten sind eines der grössten ungelösten Probleme in der Medizin. Helfen Sie uns auf der Suche nach guten Tipps und Tricks.

man Hand holding medicine pack at the pharmacy  Variety of medicines and drugs

Die besten Medikamente nützen nichts, wenn man sie nicht regelmässig und gewissenhaft einnimmt. Kritisch oder sogar gefährlich wird es dann, wenn sich Arzt und Patient in falscher Sicherheit wiegen, beispielsweise beim Vorhofflimmern.

Diese Herzrhythmusstörung wird mit zunehmendem Alter immer häufiger. Sie geht mit einem stark erhöhten Risiko für schwere oder sogar tödliche Schlaganfälle einher. Um dieses Risiko möglichst gering zu halten, stehen heute moderne blutverdünnende Tabletten zur Verfügung. Im Gegensatz zu den bisherigen Medikamenten braucht es bei diesen neuen Wirkstoffen keine Blutkontrollen beim Arzt.

Verantwortung beim Patienten

Die Verantwortung für die regelmässige Einnahme liegt daher bei den neuen Medikamenten allein beim Patienten. Lässt er auch nur einen Tag die Tablette aus, sinkt der Wirkstoffgehalt im Blut rasch ab, und der Schutz vor Schlaganfällen ist nicht mehr vollumfänglich gewährleistet.

In der Medizin ist die sogenannte Non-Compliance, das heisst die mangelnde Therapietreue bei der Einnahme von Medikamenten weltweit ein riesiges, ungelöstes Problem. Man schätzt, dass rund die Hälfte aller Medikamente nicht gewissenhaft eingenommen werden und somit nicht die volle Wirkung oder im schlimmsten Fall überhaupt keine entfalten können. Die Folgen für die Gesundheit und die Volkswirtschaft sind immens und gehen in die Milliarden.

Rezepte gegen das patientenbedingte Therapieversagen sind deshalb dringend gesucht. Helfen Sie uns dabei! Verraten Sie uns bitte Ihre Tricks. Was machen Sie, damit Sie Ihre Medikamente nicht vergessen? Welche Erinnerungshilfen haben sich am besten bewährt?

Schreiben Sie uns

Schreiben Sie uns bitte via unser Kontaktformular (im Dropdown-Menu „Sonstiges“ auswählen). Zuschriften veröffentlichen wir nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung.