Startseite » Themen » Vier Mal mehr abnehmen

Vier Mal mehr abnehmen

Unsere Leserinnen und Leser bestätigen, was schon Studien mit dem neuen pflanzlichen Mittel Reduforte-Biomed® gezeigt haben. Die Kalorienaufnahme lässt sich gleich auf dreifache Weise reduzieren.

Fitness.

Mit dem pflanzlichen Polyphenol-Komplex, der die Aktivität verschiedener Verdauungsenzyme herabsetzt, trifft man gleich drei Fliegen mit einem Schlag. Nämlich die Aufnahme von Fetten und Kohlenhydraten wie Stärke und neu auch Zucker. Resultat: Die drei Energieträger werden nicht mehr vollständig verdaut, das heisst nicht mehr eins zu eins ins Blut aufgenommen. Reduforte von Biomed – so der Name des neuen Präparates – reduziert auf diese Weise die Kalorienaufnahme aus der täglichen Nahrung.

Dass der pflanzliche Wirkstoffkomplex beim Abspecken tatsächlich hilft, zeigen besonders die Erfahrungen von Leserinnen und Leser, die bisher Mühe mit dem Abnehmen bekundeten. Das Medizinprodukt ist neben dem eiweissreichen Mahlzeitenersatz InShape-Biomed eine willkommene Ergänzung zur Aeschbacher-Diät. Die Wirkung von Reduforte von unserem Partner Biomed wurde durch eine placebokontrollierte, randomisierte Doppelblindstudie mit 120 übergewichtigen Personen eindrücklich unter Beweis gestellt. Im Vergleich zu Placebo nahmen die Studienteilnehmer mit Reduforte-Biomed nach 12 Wochen vier Mal mehr ab. Und das, obwohl beide Testgruppen eine Diät einhielten und sich mehr bewegten als vorher. Schon nach acht Wochen verringerte sich der Taillen- und Hüftumfang der behandelten Personen signifikant. Der Abbau von Fett war in der Testgruppe ebenfalls deutlich höher.

Vor Mahlzeit mit viel Flüssigkeit einnehmen

Reduforte-Biomed ist ein natürliches, klinisch geprüftes und registriertes Medizinprodukt der Klasse IIb. Der Nutzen ist am grössten, wenn man es vor einer Mahlzeit mit viel Flüssigkeit einnimmt. Bis sich der Organismus an den Abtransport der unverdauten Kohlenhydrate und Fette gewöhnt hat, kann es vorübergehend zu Blähungen kommen. Das ist jedoch kein Grund zur Besorgnis, denn die Beschwerden verschwinden, sobald sich das neue Energie-Management eingespielt hat. Diabetiker müssen die Wirkung bei der Einstellung ihres Zuckerspiegels berücksichtigen.

Die Reduktion der Kalorienaufnahme im Darm durch pflanzliche Wirkstoffkomplexe ist ein bewährter und erfolgreicher Ansatz, um das Abnehmen zu erleichtern. Das ist auch der Grund, weshalb Menschen mit einer hohen Aufnahme von unverdaulichen Nahrungsfasern nicht nur eine bessere und länger anhaltende Sättigung haben, sondern auch scheinbar mühelos ihr Gewicht halten, oder wenn nötig sogar reduzieren können.

So gut die Reduktion der Kalorienaufnahme durch ein pflanzliches Mittel auch klingen mag, als alleinige Massnahme taugt sie beim Abnehmen nichts. Wer glaubt, er müsse nur einfach ein Präparat nehmen, trage es auch das Attribut «natürlich», und könne so weitermachen wie bisher, wird wie alle scheitern, welche die Verantwortung zum Abnehmen auf ein Wundermittel abschieben. Am meisten Erfolg verspricht eine Strategie, die das Problem Übergewicht von möglichst vielen Seiten her angeht. Und zwar bei der Kalorienaufnahme und beim Kalorienverbrauch. Und genau das unterstützt die Aeschbacher-Diät mit nur noch zwei Mahlzeiten und 10 000 Schritten am Tag.

Reduforte gibt es bei Doktor Stutz im Webshop.

 

Reduforte_packshot_60

 

Information und Bestellung Reduforte-Biomed®