Startseite » Themen » Wie stark leiden Sie unter Ihrer Neurodermitis?

Wie stark leiden Sie unter Ihrer Neurodermitis?

Gehören Sie zu den Hundertausenden von Menschen in der Schweiz, die Neurodermitis oder ein atopisches Ekzem haben? Dann machen Sie bitte bei unserer Umfrage mit.

Mädchen mit Allergie und Juckreiz

Neurodermitis, atopische Dermatitis, atopisches Ekzem, Milchschorf. Die chronisch entzündliche, in Schüben verlaufende Hauterkrankung hat verschiedene Namen. 20 Prozent der Kinder und mehr als 4 bis 5 Prozent der Erwachsenen leiden darunter. Für viele Betroffene ist sie mit grossen Qualen verbunden, allen voran mit starkem Juckreiz, was das Leben im Alltag massiv erschwert. Besonders bei den mittelschweren und schweren Verlaufsformen sind die Behandlungsmöglichkeiten bisher oft noch sehr unbefriedigend.

Wir möchten mehr wissen über Neurodermitis in der Schweiz. Wer ist wie stark betroffen? Welche Symptome sind am schlimmsten? Wie wirkt sich die Krankheit auf den Alltag aus? Welche Therapien werden am häufigsten angewendet? Wo werden die Patienten betreut? Wo ist der Handlungsbedarf am grössten?

Diese Fragen möchten wir mit Ihrer Hilfe klären. Machen Sie deshalb bitte bei unserer Umfrage mit. Sie ist völlig anonymisiert. Sie geben keinerlei persönlichen Daten von sich preis. Und auch Rückschlüsse aus Ihren Antworten auf Ihre Person sind nicht möglich. Wir danken Ihnen für Ihre Mitarbeit im Voraus ganz herzlich.

Hier geht’s zur Umfrage

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr lesen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close