10 überraschende Tipps zum Abnehmen

Wir geben Ihnen 10 nicht ganz alltägliche, aber wirksame Tipps, um Gewicht zu verlieren. Probieren Sie sie einfach aus!

10 überraschende Bild AdobeStock Urheber unbekannt
Bild: AdobeStock, Urheber: unbekannt

1. Kaugummi kauen

Wer seine Kaumuskeln spielen lässt, kann extra Kalorien verbrennen. Zum Beispiel mit Kaugummi kauen. Kaugummikauende bewegen nicht nur ihren Kiefer, sondern produzieren auch mehr Speichel. Beides benötigt Energie.

2. Nach dem Sport nicht essen

Wer den fettverbrennenden Effekt von Bewegung länger nutzen will, braucht nach dem Sport bloss eine oder zwei Stunden auf Essen zu verzichten und es bei reichlich Wasser zu belassen.

3. ÖV benutzen

Den öffentlichen Verkehrsmitteln lassen sich stehend statt sitzend einige Kalorien extra abgewinnen. Angenehmer Nebeneffekt: Das Gleichgewicht wird geschult. Aber bitte gut festhalten!

4. Bei offenem Fenster schlafen

Kalorien verbrauchen im Schlaf? Kein Problem: Einfach Zimmerfenster zu jeder Jahreszeit weit öffnen. Der Körper muss die Körpertemperatur konstant erhalten und im Winter die Atemluft aufwärmen.

5. Rassig würzen

Rassige Gewürze stimulieren den Kreislauf. Sie erhöhen den Herzschlag und die Durchblutung und aktivieren die Schweissdrüsen. Dadurch steigern sie den Kalorienverbrauch bei jeder Mahlzeit.

6. Immer Turnschuhe dabeihaben

Joggingschuhe bei Ausflügen dabeihaben. Sie sind leicht, lassen sich zusammendrücken und passen so ins Handgepäck. Wer oft mit dem Auto verreist, lässt am besten gleich ein Paar im Kofferraum.

7. Auto von Hand waschen

Wer sein Fahrzeug und seine Figur liebt, wäscht sein Auto nicht vollautomatisch, sondern mit der Hand-Waschanlage. Der Kalorienverbrauch ist deutlich höher, und das Auto wird schonender sauber.

8. Springseilen statt Joggen

Übungen mit dem Springseil fordern die wichtigsten Muskelgruppen von Schultern, Rücken, Bauch, Gesäss und Beinen. Der Kalorienverbrauch übertrifft jenen beim Radfahren oder Joggen.

9. In die Hocke gehen

Gehen Sie beim Zähneputzen oder Rasieren in die Rennfahrerhocke und halten Sie diese Position zwei Minuten. Wenn Sie das ein paar Mal pro Tag machen, gibt das nicht nur kräftige Oberschenkel- und Gesässmuskeln, sondern verbrennt eine ganze Menge Kalorien.

10. Bewegung statt Fernseher

Wer sich unbewusst mehr bewegen will, braucht nur eines zu tun: den Fernseher abschalten oder weniger auf das Smartphone zu starren. Jede andere Aktivität sorgt für eine bessere Kalorienbilanz.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 14.05.2020.

Kommentare sind geschlossen.