Abnehmen mit der Zauberformel

Zauberhut klein

Unsere Zauberformel funktioniert bei jedem, der wirklich will. Das sagen nicht wir, sondern unsere Testpersonen. Überzeugen Sie sich selbst.

Nur noch zwei Mahlzeiten am Tag, ein eiweissreiches Nährstoff-Konzentrat, Muskelaufbau durch viel Bewegung und jede Menge Tricks. Das ist unsere Zauberformel, mit der wir selbst die härtesten Brocken schaffen. „Endlich keine Vorschriften, die totale Befreiung. Wenn man es begriffen hat, geht alles von alleine.“ Das und noch viel mehr schreiben uns die Testpersonen. „Wenn mir jemand Anfang Jahr gesagt hätte, dass ich nur ein paar Monate später 15 Kilo leichter bin, hätte ich ihn für verrückt erklärt“, schreibt eine Teilnehmerin. Ein Mann berichtet, dass selbst sein Kardiologe es kaum glauben will, dass er mit unserem Programm kontinuierlich abnimmt und dass es ihm dabei vögeliwohl ist.

Es ist nicht übertrieben. Unsere Testpersonen jauchzen vor Freude und könnten die ganze Welt umarmen (lesen Sie hier die Erfolgsgeschichten). Fressattacken sind wie weggeblasen. Die ständigen Gedanken ans Essen und Abnehmen lösen sich in Luft auf. Den Drang nach Süssigkeiten und Naschereien tricksen unsere Kandidaten und Kandidatinnen aus. Natürlich gibt es da und dort mal einen Stillstand. Aber keinen Rückfall in alte Ernährungsmuster, keine Selbstaggresssion und keine Selbstbestrafung. Wer einmal verstanden hat, um was es bei diesem Programm geht, für den gibt es kein Zurück mehr. Und der lässt sich auch nicht mehr so leicht aus der Ruhe bringen.

Vergessen Sie also all die unnützen Diäten und Kalorientabellen. Mit einer blossen Kalorienbilanz ist den meisten übergewichtigen Menschen nicht geholfen. Wir alle wissen, dass Fett und Zucker viele Kalorien enthalten, und machen dennoch im ungesunden Alltagstrott weiter. Was es braucht, sind Anstösse und Ideen, im Kopf den Schalter zu drehen. Ist das einmal passiert, gibt es keinen Jojo-Effekt mehr. Essen und Naschen ist für sehr viele Menschen wie ein immer und überall verfügbares Beruhigungsmittel und sogar Antidepressivum. Essen füllt Leere aus, spült Enttäuschungen hinunter, dämpft und beruhigt. Wenigstens für eine kleine Weile, bis all die negativen Gefühle nur noch mit grösserer Wucht zurückkehren. Dazu kommt die Aggression, die Wut gegen sich selber, wieder versagt und sich selber betrogen zu haben. Um solche Fragen geht es. Um nichts weniger. Und natürlich um alle nur denkbaren Arten der Bewegung, vor allem im Alltag.

Der Mahlzeitenersatz InShape Biomed, der viel Eiweiss und nur gerade mal 200 Kilokalorien enthält, kommt bei unseren Testkandidaten sehr gut an. Er wird durchwegs als sehr bekömmlich und schmackhaft beschrieben. Zudem sättige er erstaunlich gut und lange. Mit dem kalorienarmen Nährstoffkonzentrat gelingt es nicht nur, die Fettverbrennung durch den Tag zu verlängern, sondern er beschert auch einen grossen Zeitgewinn. Wer die frei werdende Zeit über Mittag oder am Abend für zusätzliche Bewegung nutzt, kann den Abnehmeffekt massiv verstärken. Und zwar nicht nur wegen dem kurzfristig erhöhten Kalorienverbrauch während den Bewegungseinheiten, sondern weil der systematische Aufbau von mehr Muskelmasse auch den Energieverbrauch in Ruhe deutlich erhöht und somit das Abnehmen erheblich erleichtert. Ganz wichtig: Erst mit zunehmender Muskelmasse kommt die Fettverbrennung so richtig in Gang. Dafür stellt sich bei einer gut ausgebildeten Muskulatur auch noch ein Nachbrenneffekt ein.

 

InShape DoseUnser Tipp:

Der Mahlzeitenersatz InShape von Biomed.

Jetzt in unserem Webshop bestellen.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 02.10.2014. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Kommentare sind geschlossen.