Achillea ist mega cool!

Gegen die monatlich wiederkehrenden Menstruationsbeschwerden hilft ein pflanzliches Arzneimittel. Eine Drogistin erzählt.

Mens Achillea 20201101 164047

Bis vor zwei Jahren wusste Chantal Giger nicht, was Menstruationsbeschwerden sind. Dann liess sie sich die Spirale entfernen, und seitdem leidet sie an Krämpfen während der Periode. Manchmal mehr, manchmal weniger. Vor allem am ersten Tag sind die Krämpfe teils enorm. Sie hat verschiedene Mittel ausprobiert, leider ohne Erfolg. Eine Aussendienstmitarbeiterin der Hänseler Swiss Pharma machte sie auf Achillea aufmerksam. Die Schafgarbe Achillea millefolium ist eines der wichtigsten Heilkräuter zur Behandlung von Frauenleiden. «Jedes Mal, wenn ich während der Periode Probleme habe, nehme ich Achillea», sagt die 24-Jährige, die in der Alpstein Drogerie in St. Gallen als Drogistin arbeitet. Sie findet es mega cool, dass die Wirkung innerhalb kurzer Zeit einsetzt.

Um einen gesicherten Erfolg mit Achillea millefolium zu haben, sollte die Einnahme ca. fünf Tage vor der Menstruation vorbeugend einsetzen. Chantal Giger meint, sie sei ein bisschen faul, deshalb verpasse sie jeweils die Einnahme vor den Tagen. Sie setzt Achillea millefolium erst ein, wenn sie akut Beschwerden hat. Sie ist begeistert, dass das pflanzliche Arzneimittel auch so die Schmerzen zuverlässig stoppt.

 

Mens Achilea 30er ohne Schatten DE

Unser Tipp: Hänseler Achillea

Traditionsgemäss zur symptomatischen Behandlung leichter Krämpfe vor und während der Menstruation.

Für erwachsene Frauen und Jugendliche ab 12 Jahren. Die Behandlung beginnt fünf Tage vor der erwarteten Regelblutung und endet jeweils mit dem Ende der Menstruation. Zwei- bis dreimal täglich 1 Filmtablette. Die volle Entfaltung der Wirkung stellt sich nach mehrmaliger Anwendung ein.

1 Filmtablette enthält 250 mg Trockenextrakte von Achillea millefolium.

Erhältlich in Apotheken und Drogerien. www.haenseler.ch

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 26.11.2020.

Kommentare sind geschlossen.