Corona-Krise – Pro Senectute hilft gegen die Einsamkeit

Ältere Menschen sind öfter alleine, als sie es sich wünschen. Besonders jetzt steigt die Gefahr von Einsamkeit und das Risiko, psychisch zu erkranken. Pro Senectute ist der richtige Ansprechpartner.

Pro Senectute neu 2

Das Coronavirus ist eine grosse Gefahr für Seniorinnen und Senioren. Für sie ist es besonders wichtig, sich vor einer Ansteckung zu schützen und die Empfehlungen des Bundesamts für Gesundheit zur sozialen Distanzierung ernst zu nehmen. Doch die Aufforderung, wenn immer möglich zu Hause zu bleiben, erhöht die Gefahr von Vereinsamung und Depressionen sowie Missbrauch von Schlafmitteln und Alkohol.

Um sozialer Isolation vorzubeugen, lanciert Pro Senectute Telefonketten. Kennen Sie schon die Möglichkeiten, auf Ihrem Smartphone Videoanrufe zu tätigen? Damit hören Sie nicht nur die Stimme von Ihrem Gegenüber, sondern schauen Ihrem Gesprächspartner direkt in die Augen. Das schafft noch mehr Nähe.

Die Mahlzeitendienste von Pro Senectute liefern Ihnen  das Essen direkt nach Hause. Informieren Sie sich bei Ihrer kantonalen Pro Senectute Organisation über das Angebot.

Für mehr Informationen:

Pro Senectute Schweiz

Tel. 044 283 89 89

www.prosenectute.ch

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 23.03.2020.

Kommentare sind geschlossen.