Das Beste für Haut und Lippen

Hautcremes auf Erdölbasis belasten die Haut. Lippenpomaden mit viel Glyzerin machen süchtig. Schüssler-Experte Walter Käch warnt und zeigt Alternativen bei trockener Haut.

Dermophil Lippen

Klimaanlagen im Sommer und überheizte Räume im Winter greifen Haut und Lippen an. «Der Körper hat einen Riesenstress, den Feuchtigkeitsverlust auszugleichen», sagt Walter Käch, Drogist in Hochdorf LU. «Und dann passiert der grosse Irrtum. Betroffene nehmen Hautcremes auf Erdölbasis. Paraffin und Vaseline hat es dort drin. Auf diese Inhaltsstoffe ist zwar niemand allergisch, und sie fetten auch stark, aber sie kleistern die Haut zu.»

Auch bei Schrunden und Rissen

Viel besser sei es, eine Creme mit pflanzlichen Ölen und Fetten zu verwenden. «Ich empfehle den Silicea Nr. 11 plus Balsam nach Dr. Schüssler. Die Nummern 1 und 11 bauen die Haut auf und regenerieren sie. Die Nummern 3 und 8 helfen bei Reizungen und Entzündungen und sie befeuchten die Haut. Ich gebe diesen Balsam auch gerne Patienten, die Cortison-Tabletten nehmen müssen, denn die Salze helfen auch gut gegen dünne und pergamentartige Haut. Selbst bei Schrunden und Rissen an Händen und Füssen empfehle ich ihn.» Walter Käch gibt einen Geheimtipp preis: «Der Balsam Silicea Nr. 11 plus hilft auch bei stark schuppender Kopfhaut und bei Psoriasis. Am Abend eine Portion einmassieren und zwei Stunden oder am besten über Nacht einwirken lassen. Am nächsten Morgen mit einem sanften Shampoo ausspülen.»

Walter Käch

Am besten ohne Glyzerin

Ebenso grossen Aufklärungsbedarf sieht der Schüssler-Experte bei herkömmlichen Lippenpomaden. «Eigentlich sollten sie gegen trockene Lippen helfen, doch wenn sie viel Glyzerin enthalten, tun sie genau das Gegenteil. Das Glyzerin entzieht den Lippen Feuchtigkeit. Sobald der Fettfilm auf den Lippen weg ist, fühlen sie sich noch trockener an. Ein Teufelskreis beginnt, denn solche Lippenpomaden machen süchtig und lösen das Problem nicht. Darum unbedingt Produkte ohne oder mit nur wenig Glyzerin nehmen. Am besten den Schüssler Lipstick. Die Nummer 8 darin ist das Feuchtigkeitsmittel. Die Nummern 1 und 11 stärken und stabilisieren. Der Schüssler Lipstick hilft auch bei Mundwinkelrissen und senkt die Neigung zu Fieberblasen.»

Unser Tipp für die kalte Jahreszeit

Belebt und stärkt die Abwehrfunktion der Haut: Der Schüssler Balsam Silicea Nr. 11 plus enthält die Salze mit den Nummern 1, 3, 8 und 11. Der Schüssler ­Lipstick Silicea plus mit den Nummern 1, 8 und 11 befeuchtet, pflegt und schützt die ­Lippen. Dies sind zugelassene Arzneimittel. Lassen Sie sich von einer Fachperson beraten und lesen Sie die Angaben auf der Packung. Erhältlich in Apotheken und Drogerien.

Schuessler Packshot Kombi

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 19.11.2020.

Kommentare sind geschlossen.