Das Vorzeigespital im Bergell

Hausarztmedizin, Demenzstation, kleine Chirurgie, Apotheke und sogar etwas zum Lesen. Das Centro Sanitario Bregaglia im hintersten Winkel des Bergell baut aus. Und hat einen neuen Direktor.

Spital Bergell

Zehn bis elf Monate pro Jahr Sonnenschein, schneebedeckte Berggipfel, Kastanienwälder, ab Anfang April blühende Magnolien. Mittendrin das Centro Sanitario Bregaglia. Selbst Touristen schätzen das kleine Spital im südlichen Zipfel der Schweiz. In Zukunft noch mehr, denn es wird ausgebaut.

Arzt kommt zum Patienten

Neuer Direktor ist Robert Bartczak. Er hat Grosses vor. «Der Arzt kommt zum Patienten», ist seine Vision. Und darum möchte er neue Disziplinen anbieten. «Wir versorgen nicht nur die Bevölkerung im Bergell, auch die Touristen brauchen ein nahes Gesundheitsangebot in den Ferien. Bei uns gibt es jetzt schon Ferienbetten für pflegebedürftige Menschen und Demenzkranke.»

Und bald noch mehr. Die neue Stossrichtung ist ambitiös. «Wir wollen in Zukunft auch kleine chirurgische Eingriffe anbieten.» Schon heute führt das Zentrum neben Akutsomatik, Langzeitpflege, Spitex, Notfall- und Rettungsdienst auch die einzige Demenzabteilung weit und breit, die einzige Physiotherapie im Tal und die einzige öffentliche Apotheke im ganzen Bergell.

Kooperationen in Planung

Damit das neue Medical Center allen Wünschen gerecht werden kann, sind Kooperationen mit Fachärzten aus der Gynäkologie, Pädiatrie, Urologie, Phlebologie, Psychiatrie/Psychologie geplant. «Das breite Angebot soll im ambulanten Selbstzahlerbereich auch die italienische Bevölkerung anlocken, denn das Centro Sanitario Bregaglia ist nur fünf Kilometer von der Grenze und auch nur 17 km von Chiavenna entfernt», sagt Robert Bartczak.

Jetzt schon vor Ort ist Doktor Stutz mit seiner «Sprechstunde». Wer keinen Postschalter in der Nähe hat, kann sein Gratisexemplar ab sofort direkt im Gesundheitszentrum holen.

Robert Bartczak
Robert Bartczak

Weitere Informationen

Centro Sanitario Bregaglia
Flin 5
7606 Promontogno
Telefon 081 838 11 99

www.csbregaglia.ch , info@csbregaglia.ch

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 30.05.2019. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Kommentare sind geschlossen.