Die Belohnung ist grösser als ein Lottogewinn

Kann jemand, der 25 Kilo abgenommen hat, das Gewicht halten? Astrid Aufdenblatten liefert den Beweis und ermutigt alle, zum neuen Jahr die Lebensgewohnheiten umzustellen.

Astrid Aufdenblatten 05.01.18

Als ich mir vor einem Jahr sagte jetzt ist Schluss, habe ich mich intensiv bemüht, alles aufzuschreiben, was ich esse, wie viele Kalorien alles hat. So schrieb ich ein Schulheft voll. Für mich war das eine gute Lehre. Obwohl ich viel Zeit investiert habe, hat es sich gelohnt. Manchmal war ich sehr erstaunt, wo sich die Kalorien verstecken.

25 Kilo in 8 Monaten

Die Ernährung ist so wichtig für unsere Gesundheit. Wir haben eine riesige Auswahl an Lebensmitteln. Ich habe es am eigenen Körper erfahren, wie man sich selber helfen kann. So schaffte ich es, in acht Monaten 25 Kilo abzunehmen und verschiedene Beschwerden los zu werden.  Mit dem Wissen meiner Ärztin konnte ich sogar die Blutdrucktabletten ganz absetzen.

Kalorien zählen und alles abwiegen brauche ich schon lange nicht mehr, es entwickelt sich mit der Zeit ein gutes Gefühl dafür. Fünf mal in der Woche das feine Müesli am Morgen. Ab und zu am Abend den Inshape Drink. Das behalte ich bei. Der Drink ist übrigens auch sehr praktisch für unterwegs.

Ehrlich gesagt, die Teufelchen lauern immer wieder irgendwo. Besonders abends ist die Versuchung am grössten. Es kommt auch mal vor, dass ich rückfällig werde. Zum Glück bekommt aber bald wieder die Vernunft die Oberhand. So hab ich’s bisher geschafft, mein Gewicht zu halten. So soll es für mich bleiben, für immer.

Tägliche Bewegung

Die tägliche Bewegung an der frischen Luft ist für mich sehr wichtig geworden. Die Stille, die Bewunderung der sich immer wieder verändernden Natur, mit den dankbaren Gedanken an unseren Schöpfer, möchte ich nicht mehr missen.

Wenn ich in den Läden die mit Süssigkeiten überfüllten Regale sehe, dann stellt es mir ab. So kann man auch satt werden, denke ich jeweils.

Gebt nicht auf!

Alle, die noch kämpfen, möchte ich ermutigen. Gebt ja nicht auf! Die Belohnung danach ist grösser als ein Lottogewinn. Ein gutes neues Jahr!

Lesen Sie hier die Erfolgsstory von Astrid Aufdenblatten

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 02.01.2018. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Kommentare sind geschlossen.