Hüttenkäse ist ein Traum zum Abnehmen

Aeschbacher-Diät Lektion 236. Der körnige Frischkäse eignet sich dank seinem hohen Eiweiss- und niedrigen Fettgehalt perfekt, um genussvoll Gewicht zu verlieren.

Hüttenkäse

Schweizer Hüttenkäse ist ein gesunder, leicht verdaulicher, hervorragender Lieferant von hochwertigem Eiweiss und Kalzium. Dank seinem hohen Protein-Gehalt ist er ein Hungerstopper par excellence und sättigt sehr gut. Sein niedriger Fett- und Kohlenhydratgehalt – 100 Gramm liefern nicht mal 100 Kilokalorien – prädestinieren ihn definitiv zum Abnehmen.

Trotzdem wird Hüttenkäse gerne unterschätzt. Dabei kann man mit dem vielseitigen Frischkäse weit mehr machen als nur ein Brot zu bestreichen. Er passt sehr gut zu fast allen Speisen.

Hüttenkäse wird heute ausschliesslich aus pasteurisierter Schweizer Magermilch hergestellt. Milchsäurebakterien und wenig Lab bringen die Milch zum Gerinnen. Eine Käseharfe zerschneidet sie anschliessend in kleine Körner.

So geht’s:

  • In 100 Gramm Hüttenkäse sind nur 4 Gramm Fett enthalten. Davon sind nicht mal zwei Gramm gesättigte Fettsäuren.
  • Die 12 Gramm Proteine decken bereits ein Fünftel des täglichen Eiweissbedarfs.
  • 100 Gramm Hüttenkäse enthalten nicht mal 100 Kalorien, wovon die Hälfte auf das Eiweiss entfällt.
  • Weiter ist Hüttenkäse ein ausgezeichneter Lieferant von Kalzium, was für den Erhalt der Knochenmasse wichtig ist.
  • Hüttenkäse ist viel zu gesund, als dass man ihn bloss auf ein Brot streichen sollte.
  • Da der körnige Frischkäse geschmacklich nahezu neutral ist, passt er zu fast allen Speisen.
  • Besonders gesund und hilfreich zum Abnehmen ist er in Kombination mit Gemüse wie Gurken, Tomaten und Radieschen.
  • Mit Hüttenkäse gefüllte gebackene Tomaten oder Peperoni sind eine köstliche Hauptmahlzeit.
  • Probieren Sie auch einmal eine ausgefallene Pizza, indem Sie einen Vollkornboden mit frischem Gemüse und Hüttenkäse belegen.
  • Hervorragend zum Abnehmen ist Hüttenkäse zusammen mit Gschwellti und Gemüsesticks.
  • Geschwellte Kartoffeln machen nicht dick. Man sollte dazu nur weder Mayonnaise noch Wurstsalat essen.
  • Ein herkömmlicher Tomaten-Mozzarella-Salat ist eine Kalorienbombe. Verwenden Sie statt Mozzarella Hüttenkäse und verwenden Sie Olivenöl nur sehr sparsam.
  • Werten Sie Ihr Café complet mit einer Eiweissquelle wie beispielsweise Hüttenkäse auf.

Fazit:

Hüttenkäse ist hervorragend geeignet für alle, die Gewicht verlieren möchten. Sein hoher Eiweissgehalt bei sehr niedrigem Fett- und Kalorienanteil machen ihn zu einem Abnehmwunder, besonders in Kombination mit Gemüse.

Unser Tipp:

Der Bestseller „Die Aeschbacher-Diät“ Band 1 und Band 2 können Sie jetzt in unserem Shop kaufen. Das sind 400 Seiten zum Thema Abnehmen, mit 100 Lektionen und 10 Erfolgsgeschichten.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 27.09.2018. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Kommentare sind geschlossen.