Laser-Operation für jedes Budget

Jetzt muss man für Augenlaser-Eingriffe zum bezahlbaren Preis nicht mehr ins Ausland reisen. Dank youseeZÜRI und dem Schweizer Augenlaser-Pionier Prof. Dr. Dr. Theo Seiler.

Augen lasern
Bild: fotolia.de, Urheber: blackday

Beste Lage, beste Experten –, und das alles bezahlbar. An der Zürcher Bahnhofstrasse ist youseeZÜRI zu Hause. Die Augenlaser-Profis gehören zum renommierten Institut für Refraktive und Ophthalmo-Chirurgie IROC in Zürich, sie bieten Qualitätseingriffe aber zum Budget-Preis an.

Was ist der Gedanke dahinter? «Wir haben gemerkt, dass zu uns viele Problemfälle kommen. Patienten, die sich meist im Ausland günstig haben operieren lassen, bei denen nachher aber Komplikationen aufgetreten sind», sagt der kaufmännische Leiter Benjamin Isler. «Wir versuchen dann natürlich zu helfen. Aber diese Fälle sind für uns sehr unbefriedigend, weil wir Eingriffe korrigieren müssen, die wir von Anfang an womöglich ganz anders oder gar nicht gemacht hätten. Und auch für den Patienten ist es alles andere als angenehm, denn nun fallen zusätzliche Kosten an, mit denen er nicht gerechnet hat. Der vermeintlich günstige Eingriff im Ausland ist in der Endabrechnung auf einmal sehr viel teurer.»

Gute Arbeit in der Schweiz

Das Ziel hinter dem Tiefpreis ist klar. Die Patienten sollen gar nicht erst auf die Idee kommen, ins Ausland auszuweichen. «Wir wissen, dass es über den Preis geht, weil im Ausland günstiger gearbeitet werden kann. Es ist auch nicht alles schlecht, was dort gemacht wird. Aber wenn etwas schiefläuft, gehen die Patienten zur Korrektur nicht mehr in die Türkei, auf den Balkan oder eben dorthin, wo die Operation gemacht wurde. Dann kommen sie zu uns. Auch dann, wenn keine Probleme auftauchen und es nur um eine Routine-Nachkontrolle geht. So dachten wir, dass es besser ist, wenn wir diese Patienten gleich von Anfang an bei uns haben, damit nach guter Arbeit gar keine Korrekturen nötig sind.»

Ehrlich währt am längsten

Was heisst gute Arbeit? «Gute Arbeit beginnt mit der richtigen Auswahl. Wir suchen die Patienten sorgfältig aus und klären ganz genau ab, ob sie für einen Laser-Eingriff überhaupt geeignet sind. Wir sind da sehr restriktiv. Es gibt immer wieder Kandidaten, die wir ablehnen, obwohl sie gerne operiert werden möchten.» Wovon hängt der Entscheid ab? «Wir lasern niemanden, der bei beginnender Alterssichtigkeit keine Lesebrille mehr haben möchte. Das bringt nämlich nichts, weil die Augen nach dem Eingriff weiterhin schlechter werden können. Da warten wir lieber, bis der Graue Star kommt und wir zwei Dinge auf einmal behandeln können. Wir operieren auch niemanden über sieben Dioptrien, nicht nur weil die Hornhaut eventuell zu dünn ist, sondern hauptsächlich weil das Ergebnis bei so hohen Korrekturen meistens nicht zufriedenstellend für den Patienten ausfällt. Unser Zielpublikum liegt von der Natur der Sache her altersmässig zwischen 22 und 45 Jahren. Bei uns geht es um Standard-Eingriffe mit dem Laser. Wir sind sehr gewissenhaft, anders als einzelne Anbieter im In- und Ausland, die jemanden gerne mal durchwinken, wenn er es will, obwohl er für diesen Eingriff nicht in Frage kommt. Wir nehmen in solchen Fällen lieber die Kritik eines Abgewiesenen in Kauf. Ehrlich währt letztlich auch hier am längsten.»

Die neusten Verfahren zum tiefem Preis

Genügt die richtige Auswahl für einen so günstigen Preis? «Sie ist Voraussetzung. Aber wir haben bei youseeZÜRI auch die Marge auf ein Minimum reduziert. Und wir haben uns auf die Standardlösung beschränkt. So können wir den Preis tief halten. Selbstverständlich leisten wir auch zu diesem Preis sehr gute Arbeit. Wir benutzen hochwertige Geräte, wenden die neusten Verfahren an und haben top-ausgebildetes Personal.»

Volle Transparenz

Wer eine Augenlaser-Operation will, soll sie sich auch leisten können. Die youseeZÜRI-Preise sind aber nicht nur niedrig, sondern auch unglaublich einfach. Ob LASIK oder Femto-LASIK: Es herrscht volle Transparenz. Auf www.youseezueri.ch erfahren Sie auf einen Blick, wie viel ein Laser-Eingriff pro Auge kostet, welche Leistungen auch nach dem Eingriff enthalten sind und wie lange die Garantie läuft.

Rufen Sie uns jetzt an für weitere Informationen: Telefon 044 542 86 89.

www.youseezueri.ch, info@youseezueri.ch

Bahnhofstrasse 69
8001 Zürich

Telefon 044 542 86 89

 

Das Team von youseeZÜRI hat Ihre Augen im Blick (v.l.n.r.):
Augenarzt Dr. Theo G. Seiler, Optikerin Chiara Brülhart, Optometrist Andreas Sikau, Augenarzt Dr. Tobias Koller, kaufmännischer Geschäftsleiter Benjamin Isler, Augenlaser-Pionier und youseeZÜRI-Gründer Prof. Dr. Dr. Theo Seiler mit Hündin Hera.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 16.05.2019. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Kommentare sind geschlossen.