Männer dringend gesucht

Kräftige Muskeln sind nicht nur eine Frage des Trainings. Nehmen Sie an der Testosteron/Vitamin D-Studie des UniversitätsSpitals Zürich teil.

Männerstudie

Ältere Menschen in der Schweiz sind im Durchschnitt viel fitter als es noch ihre Elterngeneration war. Dennoch, das Alter ist geprägt von abnehmender Muskelkraft und zunehmenden körperlichen Beschwerden. Durch gezieltes, regelmässiges Training kann die Muskelmasse zwar erhalten werden. Allerdings haben auch Männer eine Art Menopause, und der sinkende Testosteronspiegel scheint den Verlust von Muskelmasse zu begünstigen.

Neben Testosteron spielt beim Erhalt der Kraft beim Mann auch Vitamin D eine wichtige Rolle. In ihrer neuen Studie untersucht Prof. Bischoff-Ferrari deshalb den langfristigen Effekt einer niedrigen Testosterondosis, mit und ohne Vitamin D, auf Muskelfunktion und Knochengesundheit von Männern über 65.

Die Studie dauert ein Jahr. Sie besuchen in dieser Zeit das Testzentrum am Waidspital an vier Tagen. Ihre Fahrkosten werden erstattet.

Melden Sie sich für eine unverbindliche Vorabklärung. Tel. 044 366 70 76 und 044 366 70 83, oder zam@waid.zuerich.ch

Prof. Dr. med. Heike A. Bischoff-Ferrari, DrPH, Klinikdirektorin, Klinik für Geriatrie, UniversitätsSpital Zürich, Lehrstuhl Geriatrie und Altersforschung.

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 25.01.2018. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Kommentare sind geschlossen.