Nach einer Woche war das Schnarchen weg

«Eine Frau, die schnarcht, geht gar nicht», schämte sich Regula Bättig und besorgte sich unseren SpiroTiger. Jetzt nimmt sie mit ihm sogar ab.

SpiroTiger Hilfsmittel gegen schnarchen

«So richtig gesägt habe ich zwar nicht, aber ein wenig ‹geknürreled›», sagt die 55-Jährige aus Rorschacherberg SG. Vor zwei Jahren hatte sie es bemerkt. «Ich war vor dem Fernseher eingenickt und erschrak, als ich von diesem Geräusch aufwachte. Jetzt fängt das bei mir auch an, dachte ich und schämte mich zugleich. Das Schnarchen wollte ich so schnell wie möglich wieder loswerden.»

Seit der Geburt ihres zweiten Kindes hat Regula Bättig eine Abneigung gegen Schnarchgeräusche. Aus gutem Grund. «Im Wochenbett lag ich in einem Zweibettzimmer zusammen mit einer Dame, die so laut schnarchte, wie ich es bei einer Frau noch nie gehört hatte. Seither ist für mich klar: Schnarchen bei Frauen geht nicht und bei mir selber erst recht nicht.»

Ganz schön anstrengend

In der Sprechstunde Doktor Stutz stiess sie auf den SpiroTiger. «Was ich über dieses Gerät las, passte mir. Niemals hätte ich mir eine Atemmaske oder eine Spange besorgt, aber der SpiroTiger war wie für mich geschaffen. Ich bestellte ihn, liess mich von einem Physiotherapeuten instruieren und legte los. Zuerst fünf Minuten pro Tag, später zehn. Das war ganz schön anstrengend, aber es half. Bereits nach einer Woche meinte mein Partner, ich würde kaum noch Geräusche machen. Nach einem Monat war mein Schnarchen komplett weg. Und ganz nebenbei habe ich auch noch ein Kilo abgenommen. Das muss wegen des Wachstumshormons sein, dass beim Atemtraining mit dem SpiroTiger vermehrt ausgeschüttet wird.»

Mittlerweile schafft Regula Bättig locker 15 Minuten am Stück. «Schnarchen tue ich nicht mehr, trotzdem trainiere ich munter weiter. Die Atemmuskeln im Brustkorb sollen schliesslich auch in Zukunft stark bleiben, und ich möchte mit dem SpiroTiger gerne noch ein paar Kilo abnehmen. Ich bin voll motiviert.»

Mehr Informationen zum SpiroTiger, dem Atemtraining und dem Einsatz des Gerätes erhalten Sie hier.

Auch ein Geheimtipp zum Abnehmen

Wenn Sie bis jetzt noch keinen Erfolg mit dem Abnehmen hatten, dann kann unser SpiroTiger helfen.

Im Zentrum steht die Ausschüttung des körpereigenen Wachstumshormons. Jenes Hormons, das Muskeln auf- und Fett abbaut. Unser SpiroTiger ist der Schlüssel dazu. Selbst bei Menschen, die bisher keinen Erfolg beim Abnehmen hatten. Und bei solchen, die sich aus irgendeinem Grund nicht mehr gut bewegen können. Der SpiroTiger ist weltweit das erste Gerät, das gezielt Ein- und Ausatmung trainiert, ohne das Herz-Kreislauf-System zu überlasten. Gleichzeitig ermöglicht es ein fantastisches Ausdauertraining ohne Belastung der Gelenke. Der SpiroTiger kann aber noch viel mehr. Weil er die Atemmuskulatur im ganzen Oberkörper bis hin zum Hals und Rachen trainiert, hilft er auch gegen Schnarchen, Schlafapnoe und Atemnot, gleichgültig welchen Ursprungs. Selbst unzählige Sportler schwören darauf. Einen riesigen Nutzen erzielen besonders auch Patienten mit chronisch obstruktiver Bronchitis und Asthmatiker. Das Training mit dem SpiroTiger steigert ihre Gehstrecke, erhöht Leistungsfähigkeit und Lebensqualität. Aber auch Bechterew-Patienten hilft der SpiroTiger enorm. Weitere Anwendungsgebiete sind Schleudertraumata sowie chronische Rücken- und Nackenschmerzen.

 

SpiroTigerGo_Schnarchen

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 06.06.2019. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Kommentare sind geschlossen.