Nur ein Luftballon

Gesundheit in jedem Alter? Jetzt gibt es keine Ausreden mehr. Lernen Sie das lustigste und luftigste Fitnesstraining der Welt kennen. Ballon und tolles Übungsposter inklusive ­– beides GRATIS!

Litozin 800x550 6

Blasen Sie unseren Luftballon auf und entdecken Sie mit einfachen Übungen ein neues Körpergefühl. So leicht war es noch nie, jeden Tag für die Gesundheit etwas Gutes zu tun und bis ins hohe Alter selbständig und von fremder Hilfe unabhängig zu bleiben. Es sind zehn Übungen, die Sportarzt Dr. med. Ralf Peter Schnorr Ihnen ans Herz legt. «Die Übungen sind so einfach, es gibt keinen Grund, sie nicht täglich zu machen», sagt der Sportmediziner. «Sie unterstützen die Feinmotorik und die Konzentration. Ganz besonderen Wert legen wir bei älteren Menschen auf die Beinmuskulatur. Mit den Beinen kommt man vorwärts, mit den Beinen steigt man Treppen hinauf und hinunter. Die Beine sorgen für Mobilität und Selbständigkeit. Dinge, die entscheidend sind, will man den Umzug ins Alters- oder Pflegeheim vermeiden.

Empfehlenswert sind die zehn Übungen für alle Altersgruppen. Auch wer den ganzen Tag sitzt, profitiert von unserem Programm. Besonders nützlich sind die Übungen für die ältere Generation. Dr. Schnorr weiss, dass Abnützungserscheinungen und Muskelschwund ein Hauptgrund für körperliche Beschwerden sind und zum Verlust der Unabhängigkeit führen. Die Regeneration der Zellen verlangsamt sich. Weitverbreitete Folge: Gelenkverschleiss in all seinen Erscheinungsformen. Schon ab 40 sind bei fast allen Menschen Abnutzungen der Gelenkknorpel feststellbar, wenn auch meist noch ohne Beschwerden. Ab 50 tut’s dann richtig weh. Gelenkschmerzen treten auf, nicht zuletzt im Rücken.

LuftBallon 017Alles nur Schicksal? Nein, man kann etwas gegen die Verschleisserscheinungen tun. Präventiv, und auch dann, wenn die Schmerzen schon da sind. Längerfristig kann man sie sogar reduzieren. Allein mit Muskelkraft. Der Muskel eines erwachsenen oder älteren Menschen ist von der molekularen Seite her betrachtet so alt oder so jung wie derjenige eines jungen Menschen, denn die Proteine, aus denen die Muskeln bestehen, erneuern sich in jedem Alter. Wer mehr Muskeln hat, hat auch eine bessere Körperhaltung, ist beweglicher und kann einem drohenden Sturz viel leichter ausweichen, weil er sich noch irgendwie auffängt. Das ist besonders im Pensionsalter wichtig, denn bei Stürzen treten häufig Oberschenkelhals- und Unterarmbrüche auf. Sie sind nicht selten der Beginn einer langen Leidensgeschichte, bei der am Ende Invalidität und Tod stehen.

Auch wissenschaftliche Studien dokumentieren den Nutzen von körperlichem Training. Wer immer etwas für seinen Körper tut, erleidet weniger Unfälle, hat eine höhere Lebenserwartung und eine bessere Lebensqualität. Und er hat die nötige Kraft, um den Haushalt bis zuletzt alleine zu meistern. Sich selber ankleiden, sich waschen, vom Bett und vom Stuhl aufstehen, die Pfanne auf den Herd stellen, und das Türschloss öffnen. All das braucht ein Minimum an Muskelkraft. Solch banale Dinge sind meistens dafür verantwortlich, dass jemand sein eigenes Zuhause aufgeben und in ein Alters- oder Pflegeheim muss.

Also nichts wie los! Mit unseren zehn Luftballon-Übungen schulen Sie Gleichgewicht, Koordination, Reaktionsvermögen und eben die Muskelkraft. Schon das Aufblasen des Ballons ist ein hervorragendes Training für Lunge und Zwerchfell.

Jetzt gratis bestellen!

Senden Sie uns ein mit Fr. 1.– frankiertes und an Sie adressiertes C5-Antwortcouvert an folgende Adresse: Sprechstunde Doktor Stutz, Aktion Luftballon, Postfach, 8099 Zürich. Wir schicken Ihnen das Set direkt nach Hause, kostenlos und unverbindlich.

Poster Luftballon 2020 Web

So helfen unsere Übungen

  • Muskelaufbau
  • Knochenerhaltung
  • Gleichgewichtstraining
  • Koordinationsfähigkeit
  • Reaktionsvermögen
  • Sturzprävention

Kräftigere Muskulatur, bessere Beweglichkeit, mehr Gleichgewicht. Die zehn Übungen mit dem Luftballon sind ein hervorragendes Beispiel, wie einfach Sie mit minimalstem Aufwand etwas für Ihre Gesundheit tun können. Physiotherapeutin Anja von GSports Physiotherapie in Zürich hat die Übungen für Sie konzipiert. Sie zeigt Ihnen gleich selber, worauf Sie bei jeder Bewegung achten müssen. Keine Angst, es sind sanfte Bewegungen, die gerade auch im fortgeschrittenen Alter problemlos möglich sind.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 19.11.2020.

Kommentare sind geschlossen.