Rheumatoide Arthritis frühzeitig erkennen – machen Sie jetzt mit!

Bis eine rheumatoide Arthritis diagnostiziert wird, verstreichen meistens viele wertvolle Jahre. Um herauszufinden, woran das liegt, starten wir jetzt eine grosse Umfrage.

Rheuma Umfrage AdobeStock 190464310 onephoto

Egal, wie man sie nennt, die rheumatoide Arthritis, oder früher Polyarthritis, kann alle treffen, da sie die häufigste entzündliche Erkrankung der Gelenke ist. Sie führt zu einer lebenslangen Einschränkung der Lebensqualität, wenn man sie nicht richtig und vor allem nicht rasch behandelt.

Link: Hier geht’s zur Umfrage

Die ersten Symptome der rheumatoiden Arthritis beginnen langsam und sind eher unauffällig. Dennoch schreiten die Entzündungsprozesse rasch voran und zeigen sich bald mit heftigen Schüben, Schmerzen, Gelenkverformungen und Befall anderer Organe. Gerade in den ersten zwei Jahren nach den ersten Symptomen ist der Abbau vom Gelenksknorpel durch die Entzündung am grössten. Wird nicht rechtzeitig reagiert, ist der Knorpelabbau irreversibel, die Symptome verschlimmern sich und bleiben ein lebenslanger Begleiter.

Unterstützen Sie uns bei der grossen Umfrage zur rheumatoiden Arthritis und helfen Sie uns und anderen Patienten, die Krankheit rechtzeitig in den Griff zu bekommen.

Die Umfrage ist anonym und dauert nur ein paar Minuten.

Link: Hier geht’s zur Umfrage

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 15.04.2021.

Kommentare sind geschlossen.