So läuft mein Knie wie geschmiert

Operieren ist für Roger Aerne keine Option. Warum auch, wenn eine Salbe den Schmerz nimmt.

Soufrol Arthro 03.21

Mit einem Ziehen im rechten Knie begann es vor fünf Jahren. «Mitten beim Handball, aus heiterem Himmel», sagt Roger Aerne aus Wohlenschwil AG. «Ich war schon 63 und mein ganzes Leben lang nie verletzt, obwohl ich seit frühester Jugend intensiv Handball spielte. Selbst Stürze auf die beinharten Betonböden der alten Turnhallen konnten mir nichts anhaben», erinnert sich der Werbefachmann. «Doch nun waren die Reserven offenbar aufgebraucht. Arthrose, sagte der Arzt. Damit die Knieschmerzen nicht schlimmer wurden, ich aber trotzdem sportlich aktiv bleiben konnte, kaufte ich mir ein Bike und schonte so meine Gelenke. Mittlerweile bin ich viel auf dem E-Bike unterwegs, unternehme Touren mit Kollegen und organisiere ganztägige Ausfahrten mit Freunden oder mit meiner Ehefrau.»

Schon nach dem ersten Mal war es eine Wohltat

Und dies, obwohl ihm sein Arzt nach dem Blick aufs Röntgenbild damals vorgeschlagen hatte, mit seinem Knie zum Chirurgen zu gehen. «Davon wollte ich aber nichts wissen. Ein künstliches Kniegelenk kommt für mich auch heute nicht in Frage. Bekannte hatten nach solchen Operationen mehr Probleme als zuvor. Rückgängig machen kann man den Eingriff nicht. Ich war gewarnt, probierte darum sanftere Methoden, trainiere regelmässig meine Muskeln im Fitnesscenter, um die Gelenke zu stützen, bleibe generell immer in Bewegung und schwöre auf schmerzstillende Salben und Crèmes. Besonders auf jene, die mir vor drei Jahren empfohlen wurde, Soufrol Arthro. Sie enthält organischen Schwefel (MSM) und zieht unglaublich schnell ein. Aber vor allem macht sie das, was man von ihr erwartet: Sie nimmt den Schmerz. Schon nach dem ersten Mal war es eine Wohltat. Am Morgen salbe ich mein Knie ein und habe den ganzen Tag Ruhe. So bin ich glücklich und zufrieden. Was will ich mehr?»

Neuartiges Wirkprinzip + Bon CHF 2.-

Soufrol Arthro Tube neu packshot

Soufrol® Arthro Crème hat ein doppeltes Wirkprinzip und unterscheidet sich damit von den gängigen Produkten. Es enthält organischen Schwefel sowie Glucosamine und Chondroitinsulfat zur Erhöhung der Gelenkbeweglichkeit. Gleichzeitig sorgen Menthol und Eukalyptusöl aber schon beim Eincremen für einen kühlenden Effekt. Soufrol® Arthro Crème ist entzündungshemmend, schmerzlindernd und verspannungslösend zugleich. Ein- bis zweimal pro Tag eincremen. Zieht schnell ein und hinterlässt keine Flecken. Soufrol gibt es auch als Schwefelbad für zu Hause.

Erhältlich in Apotheken und Drogerien.

Laden Sie hier Ihren Gutschein im Wert von CHF 2.- runter

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 07.10.2021.

Kommentare sind geschlossen.