Spargel mit Ei und Müesli-Brot

Am Abend gesund zu essen ist keine Hexerei. Hier sehen Sie ein einfaches, aber köstliches Beispiel für die schlanke Linie.

Spargel und Ei

Das typische Schweizer Nachtessen ist alles andere als ideal. Zu viele Kohlenhydrate, zu wenig Eiweiss, zu wenig Ballaststoffe. Dabei sind eiweisshaltige Lebensmittel auch am Abend am wichtigsten, ganz besonders für ältere Menschen.

Nicht einmal 20 Kilokalorien pro 100 Gramm

Frische Spargeln sind tolle Satt- und Schlankmacher. Ob weiss, grün oder violett, im Frühjahr kommen die Spargeln frisch vom Feld. Sie bestehen fast ausschliesslich aus Wasser und haben einen Kaloriengehalt zum Vergessen, nämlich nicht einmal 20 Kilokalorien pro 100 Gramm. Daneben enthalten sie viele Nahrungsfasern und wichtige Mineralstoffe wie Eisen, Magnesium und Kalium sowie Vitamin C und solche der B-Gruppe.

Zusammen mit einem Ei und unserem kohlenhydratarmen, dafür umso eiweissreicheren Müesli-Brot ergibt sich ein köstliches, lange sättigendes Abendessen. Verzichten Sie auf Sauce Hollandaise und auf Butter. Es gibt genügend Alternativen, zum Beispiel eine gut gewürzte, fettfreie Bouillon oder auch nur etwas Zitronensaft.

3 bestellen, 1 gratis dazu: Das Müesli-Brot von Doktor Stutz.

Lesen Sie auch:

Die Leichtigkeit der Spargel

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 09.04.2020.

Kommentare sind geschlossen.