Unter uns Frauen

Ein Geheimtipp gegen Brennen, Jucken und zur Unterstützung bei Vaginalbeschwerden.

Deumavan Corinne Tobler2

Die medikamentöse Behandlung einer Blasenentzündung, eines Vaginalpilzes oder anderer Irritationen der Scheidenschleimhaut allein genügt selten. «Es braucht auch etwas, das die angegriffene Haut im äusseren Genitalbereich schützt, damit sie sich nach der Behandlung des Pilzes oder der bakteriellen Entzündung regeneriert», sagt Corinne Tobler, 29, eidgenössisch diplomierte Apothekerin in der Wartau Rotpunkt Apotheke in Zürich. «Das braucht ein paar Tage Geduld. Ich empfehle Deumavan Schutzsalbe. Sie ist sehr geschmeidig und zieht rasch ein. Das Brennen und Jucken lässt nach, die Kundinnen sind begeistert und auch ich selber habe die besten Erfahrungen gemacht.»

Die Deumavan Schutzsalbe hilft nicht nur akut, indem sie den irritierten äusseren Genitalbereich vor weiteren schmerzhaften Reizungen schützt und die Heilung fördert. Sie wird auch präventiv angewendet, damit es gar nicht erst zu Beschwerden kommt. «Eine intakte Scheidenschleimhaut kann Keime und Bakterien abfangen. Darum sollten Frauen, die besonders anfällig sind, ein Augenmerk auf die richtige Pflege der zarten Haut des äusseren Intimbereichs legen. Ich erinnere mich an eine Kundin, die nach jedem Hallenbadbesuch einen Scheidenpilz hatte. Ich empfahl ihr, einige Tage vor und nach dem Besuch des Bades Deumavan aufzutragen. Damit waren ihre Probleme gelöst.»

Deumavan Schutzsalbe

Deumavan Schutzsalbe hat eine äusserst zarte Konsistenz und ist lange haltbar, da sie im Gegensatz zu pflanzlichen Ölen nicht oxidiert.

Jetzt hier im Webshop kaufen

DACH Tube125FS neu sp srgb

 

 

 

 

 

 

 

 

  • lindert Beschwerden wie Brennen, Juckreiz und Rötung.
  • hilft gegen Trockenheit und wund sein.
  • beugt Infektionen und mechanischer Schädigung vor.
  • kann begleitend bei krankhaften Hautveränderungen ­eingesetzt werden.
  • ist optimal vor und nach dem Geschlechtsverkehr.
  • schützt vor und nach jedem Stuhlgang.
  • ist ideal vor sportlicher Betätigung.
  • vermindert Feuchtigkeitsverlust, z. B. nach dem Duschen.
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 11.02.2021.

Kommentare sind geschlossen.