Wann kommt der Schweizer Freedom-Day?

In anderen Ländern ist die Pandemie längst vorbei. Noch ist es bei uns kritisch, doch ein Freedom Day rückt näher.

Freedom Day Bild AdobeStock Urheber firewings
Bild: AdobeStock, Urheber: firewings

Seit bald zwei Jahren bestimmt Corona unseren Alltag. Landauf landab fragen sich die Menschen, wann endlich Schluss ist. Sicher ist, das Coronavirus wird endemisch werden. Es wird wie die Erkältungs- und Grippeviren in der Bevölkerung zirkulieren. Zu schweren Verläufen und Spitaleinweisungen wird es dabei nur noch selten kommen.

Im Frühling ist die Pandemie zu Ende

Karl Lauterbach, einer der bekanntesten Experten Deutschlands, stellte kürzlich das Frühjahr 2022 als Pandemie-Ende in Aussicht. Bis dahin werden die Impfkampagne und die parallele Durchseuchung der Ungeimpften eine Grundimmunität in unserer Bevölkerung erzeugt haben, um nahezu alle Corona-Massnahmen aufheben zu können. Das trifft auch für die Schweiz zu.

Die jetzige Ruhe ist trügerisch

Bis dahin gilt es aber noch die vierte Welle zu überstehen. Zwar sieht die Situation im Moment recht gut aus. Doch die Ruhe ist trügerisch. In der kalten Jahreszeit kommt es zwangsläufig wieder zu mehr Kontakten. Das erhöht den Infektionsdruck, vor allem unter den Nichtgeimpften. Es wird wieder deutlich mehr Fälle geben. Doch ein sehr hoher Peak wie in der zweiten und dritten Welle ist nicht zu erwarten, weil doch schon ein beträchtlicher Teil der Bevölkerung geimpft ist und sich viele Menschen immer noch sehr vorsichtig verhalten.

Die Herbst- und Winterwelle kommt

Dass wir uns gegenwärtig an einem kritischen Punkt befinden, machte der Virologe Christian Drosten deutlich: Die momentane Beruhigung der Corona-Infektionszahlen sei ein vorübergehendes Phänomen. Es sei schon zu sehen, dass die Inzidenzen in gewissen Regionen wieder Fahrt aufnehmen. „Ich denke, da deutet sich jetzt die Herbst- und Winterwelle an, die wir im Oktober wohl wieder sehen werden.“

Die Zertifikatspflicht braucht es noch

Für die Übertragung des Virus ist die kalte und feuchte Jahreszeit ein großer Vorteil. Maskenpflicht und Abstandhalten werden uns deshalb wohl noch eine Weile begleiten. Das gilt auch für die Zertifikatspflicht. Sie jetzt aufzuheben, wäre zu riskant. Bis zum Pandemie-Ende bleiben also noch ein paar Monate zu überstehen. Bleiben wir vorsichtig und freuen wir uns schon jetzt auf die grosse Feier.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 07.10.2021.

Kommentare sind geschlossen.