Wenig Kohlenhydrate und Protein-Shakes helfen gegen Übergewicht und Diabetes

Mit einer kohlenhydratarmen Ernährung plus einer eiweissreichen Ersatzmahlzeit kann man nicht nur besser abnehmen, sondern auch den Blutdruck senken und den Zucker normalisieren. Das berichtet die Ärztezeitung.

Mahlzeitenersatz
Bild: fotolia.de, Urheber: snyGGG

Es funktioniert eben doch. Eiweissreiche Ersatzmahlzeiten und wenig Kohlenhydrate lassen die Pfunde purzeln. Eine solche Kost hat sogar eine ähnlich starke Wirkung wie die Adipositas-Chirurgie, also zum Beispiel Magenbypass-Operationen, berichten Forscher vom Westdeutschen Diabetes- und Gesundheitszentrum.

In einer Studie mit über 400 übergewichtigen Typ-2-Diabetikern mit schlechter Stoffwechselkontrolle wurden mithilfe einer solchen Diät im Verlaufe eines Jahres Blutzucker, Blutdruck und Körpergewicht signifikant gesenkt. Die Effekte hielten sogar langfristig an.

Die Intervention bestand aus einer einwöchigen intensiven Phase, in der sich die Patienten überwiegend mit den Fertigmahlzeiten ernährten. Anschliessend stellten sich die Probanden langsam auf eine kohlenhydratarme Kost um, die mithilfe regelmässiger Blutzucker-Selbstmessungen optimiert wurde.

 

Unser Tipp: Der Shake InShape Biomed

Inshape mit Berry 600x455

Information und Bestellung hier im Webshop von Doktor Stutz

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 29.08.2019.

Kommentare sind geschlossen.